Miss Marple Umfrage

Die Spürnase aus St. Mary Mead

Welche von diesen Darstellerinnen hat Miss Marple - eurer Meinung nach - am treffendesten gespielt?

Gracie Fields (1956)
0
Keine Stimmen
Margaret Rutherford (1962 - 1964)
3
17%
Inge Langen (1970)
0
Keine Stimmen
Angela Lansbury (1980)
0
Keine Stimmen
Ita Ever (1983)
0
Keine Stimmen
Helen Hayes (1983 - 1985)
3
17%
Joan Hickson (1984 - 1992)
12
67%
Rakhee Gulzar (2003)
0
Keine Stimmen
Geraldine McEwan (2004 - 2008)
0
Keine Stimmen
Julia McKenzie (2009 - ...)
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 18

Benutzeravatar
Agarallo
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1393
Registriert: 28.12.2006, 01:00
Wohnort: Thüringen

Miss Marple Umfrage

Beitrag von Agarallo » 27.04.2009, 18:35

Nach der Poirot-Umfrage könnten wir doch auch eine "Miss Marple-Umfrage" starten :wink:


"Keiner entgeht seinem Waterloo!"

Benutzeravatar
gubanov
Vielschreiber
Vielschreiber
Beiträge: 71
Registriert: 14.02.2008, 21:43

Re: Miss Marple Umfrage

Beitrag von gubanov » 27.04.2009, 19:23

Joan Hickson. Zwar sind nicht alle Marple-Filme mit ihr uneingeschränkte Meisterwerke, aber insgesamt und vor allem bezüglich des originalgetreuen Auftretens bieten die Inszenierungen mit ihr sicher das beste Ergebnis. Wunderbar vor allem, wie sie sich mit David Horovitchs Inspektor Slack duelliert, den ich fast noch ein kleines bisschen mehr mag als Miss Marple... :lol:

Seit dem Kennenlernen der Hickson-Filme sind die Rutherford-Verfilmungen recht stark in meiner Gunst gesunken. Betrachtete ich sie vorher als amüsante Kriminalrätsel, so sehe ich in ihnen inzwischen eigentlich ausschließlich Komödien. Lediglich "16 Uhr 50 ab Paddington" ist, da auch verhältnismäßig nah am Roman, eine Ausnahme. - Die Filme mit Geraldine McEwan als Miss Marple können den Standard der Poirot-Serie aus dem gleichen Hause leider nicht erhalten und grenzen in ihrer Inszenierung sowohl an eher weniger als mehr gepflegte Langeweile als auch an teilweise Lächerlichkeit. Schade, denn eine modern gedrehte Marple-Serie hätte nicht unbedingt so zweitklassig wirken müssen. - Den Auftritt Angela Lansburys als Miss Marple in "Mord im Spiegel" habe ich zwar bisher nur einmal gesehen (ich habe auch keinen Wunsch nach Wiederholung), allerdings liegt das sicher nicht an ihrer Darbietung, an der ich nichts sonderlich Bemängelnswürdiges entdecken konnte (das mag auch daran liegen, dass ich Angela Lansbury einfach toll finde). Andere Miss Marples sind mir leider noch nicht bekannt.

Benutzeravatar
Christian
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 487
Registriert: 29.09.2002, 02:00
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Miss Marple Umfrage

Beitrag von Christian » 27.04.2009, 19:23

Danke für die Umfrage. Meine Favoritin ist natürlich Joan Hickson.
Christian Kirsch (Administrator)

marple9

Re: Miss Marple Umfrage

Beitrag von marple9 » 27.04.2009, 20:05

warum find ich margaret rutherford so klasse?
die filme mit ihr sind einfach gigantisch.
das aussehen, ihre bewegungen, die tolle musik.
alles ist zum knuddeln und zum lachen.
wenn es mir nicht gut geht, seh ich mir Miss Marple an.
auch wenn Agatha Christie sie anders beschrieb.
die rutherford ist einfach Miss Marple.
da kommt niemand sonst ran! :mrgreen:

Benutzeravatar
berni2009
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 400
Registriert: 21.04.2009, 20:40

Re: Miss Marple Umfrage

Beitrag von berni2009 » 27.04.2009, 21:10

Ich habe für Joan Hickson gestimmt. Mit dem "burschikosen" Auftreten von M.Rutherford kann ich nichts anfangen.Störend finde ich auch,dass die 4 Filme(vor allem Murder Ahoy!) mit M.Rutherford sich nun wirklich nicht an die literarische Vorlage halten bzw.gar nichts damit zu tun haben - im Gegensatz zu den Adaptionen mit Joan Hickson.

Zum Glück hat jede/r eine eigene Meinung,sonst wär's ja auch langweilig.... :)
O God! Revenge his foul and most unnatural murder.
Murder! Murder most foul, as in the best it is;
But this most foul, strange and unnatural.

Benutzeravatar
BigBen
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 196
Registriert: 14.01.2009, 11:37
Wohnort: NRW

Re: Miss Marple Umfrage

Beitrag von BigBen » 28.04.2009, 08:39

Hallo,
die Frage war ja, wer MM am treffensten dargestellt hat. Also für mich ganz klar: Joan Hickson. M.Rutherfords Filme sind ganz nett :lol: , sie hat mit MM den Namen gemeinsam, sonst nichts. Agathas MM würde doch nie zusammen mit einem Bekannten namens Mr.Stringer "zusammenarbeiten" :wink: Davon abgesehen, dass die Filme SEHR frei nach AC sind, von "Murder ahoi" mal ganz zu schweigen...... Leider sieht die Mehrheit der fernsehguckenden Menschen, die sich nicht weiter mit Dame Agatha beschäftigt haben, gerade die M.Rutherford als "die" MissMarple. Nichts für ungut, nur meine Meinung. :lol:
Schöne Grüße sendet
BigBen
"Denken Sie immer an die kleinen grauen Zellen, mon ami!" (Hercule Poirot)

Benutzeravatar
mark
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 14.10.2007, 13:03
Kontaktdaten:

Re: Miss Marple Umfrage

Beitrag von mark » 29.04.2009, 01:22

War lange nicht hier, aber diese Diskussion kommt mir doch sehr bekannt vor, unter anderem auch unter verkehrtem Vorzeichen, sprich Suchet und Ustinov. Haben alle ihre Daseinsberechtigung, zumal die meisten Jahre voneinander entfernt liegen und jede Figur ihre Zeit bediente. :wink:
"Mit diesem Tee könnte man Schiffsplanken streichen!"

Benutzeravatar
mark
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 14.10.2007, 13:03
Kontaktdaten:

Re: Miss Marple Umfrage

Beitrag von mark » 29.04.2009, 01:22

War lange nicht hier, aber diese Diskussion kommt mir doch sehr bekannt vor, unter anderem auch unter verkehrtem Vorzeichen, sprich Suchet und Ustinov. Haben alle ihre Daseinsberechtigung, zumal die meisten Jahre voneinander entfernt liegen und jede Figur ihre Zeit bediente. :wink:
"Mit diesem Tee könnte man Schiffsplanken streichen!"

Benutzeravatar
mark
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 14.10.2007, 13:03
Kontaktdaten:

Re: Miss Marple Umfrage

Beitrag von mark » 29.04.2009, 01:22

War lange nicht hier, aber diese Diskussion kommt mir doch sehr bekannt vor, unter anderem auch unter verkehrtem Vorzeichen, sprich Suchet und Ustinov. Haben alle ihre Daseinsberechtigung, zumal die meisten Jahre voneinander entfernt liegen und jede Figur ihre Zeit bediente. :wink:
"Mit diesem Tee könnte man Schiffsplanken streichen!"

Benutzeravatar
Sephiroth90
Mega-Schreiber
Mega-Schreiber
Beiträge: 552
Registriert: 14.03.2007, 14:58
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Miss Marple Umfrage

Beitrag von Sephiroth90 » 29.04.2009, 17:09

Dafür das du lange nich hier warst brauchst du aber nich alles zwei oder dreimal posten, das bringt die zeit ohne dich auch nicht wieder zurück :P

Ganz oben steht bei mir ganz klar Joan Hickson. Alle anderen haben die Miss Marple meiner Meinung nach nicht richtig dargestellt. Angela Lansbury würde ich jetzt gerne in der Rolle sehen, damals war sie einfach zu "jung" UND sie hat in der Rolle geraucht :evil:
Wen ich noch gerne als Miss Marple sehen würde, wäre Maggie Smith. Sie könnte glaube ich auch eine gute MM abgeben.

Rutherford betrachte ich nicht mehr als Miss Marple. Ich liebe die vier Filme, aber sie könnte in der Rolle auch Hannelore Schmidt heißen, soweit ist sie von der richtigen Miss Marple entfernt...
Don´t forget that walls have ears!
CARELESS TALK COSTS LIVES

Benutzeravatar
Agarallo
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1393
Registriert: 28.12.2006, 01:00
Wohnort: Thüringen

Re: Miss Marple Umfrage

Beitrag von Agarallo » 29.04.2009, 17:45

Sephiroth90 hat geschrieben: Angela Lansbury würde ich jetzt gerne in der Rolle sehen, damals war sie einfach zu "jung" ...
War sie das wirklich?
Die Titelrolle der Miss Marple hat sie einfach nicht gut gespielt.

Warum das "Alter" vorschieben?

In "Tod auf dem Nil" in der Rolle der "Salome Otterbourne" fand ich sie fantastisch!
Das war 1978 (da war sie ja noch jünger als bei ihrem vermurksten MM-Auftritt)! :wink:
Hier hat Angela Lansbury als trinkfeste Autorin schlüpfriger Groschenromane alle an die Wand spielt...
"Keiner entgeht seinem Waterloo!"

Benutzeravatar
dexter
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 127
Registriert: 27.01.2009, 10:02

Re: Miss Marple Umfrage

Beitrag von dexter » 01.05.2009, 07:17

Meine liebste Tante Jane ist :

1: Joan Hickson
2: Helen Hayes
3: M. Rutherford
4: Angela Lansbury
5: Julia McKenzie
6: Geraldine McEwan

Joan Hickson kommt direkt aus den Büchern und ist Miss Marple schlechthin.
Helen Hayes finde ich einfach knuffig.
M. Rutherford ist KULT und die Filme sind doch wirklich Klassiker, oder ?
Angela Lansbury finde ich als Schauspielerin TOP !!! Doch als Marple war sie damals etwas zu jung gewesen !
Julia McKenzie macht ihre Sache ganz gut !
Geraldine McEwan war auch nicht so schlecht, wie alle immer behaupten ! Na klar, an Joan Hickson kommt sowieso niemand heran, genauso wie D.Suchet der POIROT ist !!! :D

Benutzeravatar
Agarallo
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1393
Registriert: 28.12.2006, 01:00
Wohnort: Thüringen

Re: Miss Marple Umfrage

Beitrag von Agarallo » 01.05.2009, 10:51

dexter hat geschrieben:
Angela Lansbury finde ich als Schauspielerin TOP !!! Doch als Marple war sie damals etwas zu jung gewesen !
Das trifft auf Inge Langen (der dt. Miss Marple) noch viel mehr zu! :lol:

Diese war ja bekanntlich um einiges jünger, als sie die Rolle spielte! :wink:

Also war Frau Langen in der Rolle des Fräulein Marple besser als Frau Lansbury in der Rolle der Miss Marple?

Ihr und euere Theorie vom Alter :lol: :lol: :lol:

Uschi Glas kommt demnach diesem Mindestanspruch an die Rolle immer näher! :wink:
"Keiner entgeht seinem Waterloo!"

Benutzeravatar
berni2009
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 400
Registriert: 21.04.2009, 20:40

Re: Miss Marple Umfrage

Beitrag von berni2009 » 01.05.2009, 14:00

Da möchte ich doch deine Idee von Uschi Glas (Helga Ursula Glas) mal aufgreifen. :)

Von den aktuell weltweit zur Verfügung stehenden Schauspielerinnen: Wen würdet ihr gerne in der Rolle der Miss Marple sehen?

Welche Schauspielerin wäre - eurer Meinung nach - überhaupt in der Lage dazu?
O God! Revenge his foul and most unnatural murder.
Murder! Murder most foul, as in the best it is;
But this most foul, strange and unnatural.

Benutzeravatar
jamesbuckleystringer
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 15.01.2009, 07:56
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Miss Marple Umfrage

Beitrag von jamesbuckleystringer » 01.05.2009, 17:00

Natürlich müßte ich als Margaret Rutherfords allergrößter Fan ihr die Stange halten...aber ich muß in der Tat vielen Recht geben: Hickson ist die idealere MM.
Margaret Rutherford war eben die Erste (bzw. zweite) Miss Marple und sorgte für den Kultstatus. Da Margaret vielseitig war und mehr als nur MM gemacht hat, ist sie für mich als Schauspielerin eben die Nummer Eins!!! Gruß an alle Klaus
Die haben ihre Methoden - wir die unseren, Mr. Stringer

Antworten