Was hat es mit den Geistern aufsich???

Fragen, Gedanken zum 3. Band
Antworten
Benutzeravatar
Ginny_Weasley
Vielschreiber
Vielschreiber
Beiträge: 81
Registriert: 30.10.2006, 01:00
Kontaktdaten:

Was hat es mit den Geistern aufsich???

Beitrag von Ginny_Weasley » 19.11.2006, 15:55

Warum gibt es eigentlich diese ganzen Geister in Hogwartss???? Und warum werden manche Zauberer Geister und manche nich???
Was wisst ihr über sie??? :?:


grüße an tonks^^...

27.10.2007.... das buch des jahres!!!

Benutzeravatar
Ginny_Weasley
Vielschreiber
Vielschreiber
Beiträge: 81
Registriert: 30.10.2006, 01:00
Kontaktdaten:

Beitrag von Ginny_Weasley » 19.11.2006, 16:00

:oops: :lol:
Mir is grad noch was eingefallen!!! Als Sirrius hinter diesen Vorhang in der Ministeriumsabteilung gefallen ist!!! Harry hat doch dann in Hogwarts Nick gesucht, oder?? Und Nick meinte dann, das er ihn schon erwartet hätte. Hat er es sich so gedacht, oder wie?? Und warum wollte er nicht sehr viel sagen, nur das glückliche Menschen keine Geister werden können war sirius glücklich????? Woher wussste Nick das Sirius kein Geist werden wird???????


Außerdem habe ich gelesen das Menschen die noch etwas zu erledigen hatten, auch Geister werden könnten!!!!!!! Dumbledore hatte doch noch so viel zu erledigen, er war der einzige vor dem Voldemord Schiss hatte!!!!!

WAs haltet ihr davon???
grüße an tonks^^...

27.10.2007.... das buch des jahres!!!

Benutzeravatar
Fan90
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 126
Registriert: 07.11.2005, 01:00

Beitrag von Fan90 » 19.11.2006, 16:18

Nick hat gesagt, so weit ich mich erinnern kann, das viele auf ihn zu kommen wenn jemand stirb der ihnen wichtig war, deswegen ist er zu recht davon ausgegangen das Harry zu ihm kommen wird. Er hat gesagt man kann sich entscheiden zwischen geist oder eben dem Tod. Der nachteil eines Geistes ist ja das man NIE seine ruhe finden wird, man bleibt für immer auf der Erde, ist das von Vorteil? Ich denke ja nicht.

Ich glaube Sirus kann kein Geist werden, da er ja auf eine andere ARt und Weise gestorben ist. Er wurde ja nicht umgebracht oder sonstiges, er ist ja einfach verschwunden. Daher denke ich das er gar nicht die Möglichkeit hatte (und wenn, vll auch gar nicht wollte) ein Geist zu werden. Das ist ja auch eine seeehr schwere Entscheidung! Ich würde lieber sterben wollen als ein Geist zu werden ;)

Das DD ein Geist ist kann möglich sein aber auch nicht... da habe ich jetzt spontan keine antwort drauf. Aber ich glaube er wird keiner. Wird man das nicht direkt nach dem Tod? Dann hätte man doch sehen müssen wie er als Geist aus seinem Körper kommt. Und wenn nicht, warum hätte er sich dann solange versteckt??
Aber eigendlich müsste Harry sich ja noch mit ihm im Bild unterhalten können...

Und, was mir gerade einfällt, warum hat sich die Maulende Myrte entscholssen ein Geist zu werden?? Sie meckert doch eh nur den ganzen Tag :lol:
Hat es noch was mit ihr auf sich??

Benutzeravatar
Ginny_Weasley
Vielschreiber
Vielschreiber
Beiträge: 81
Registriert: 30.10.2006, 01:00
Kontaktdaten:

Beitrag von Ginny_Weasley » 19.11.2006, 16:24

stimmt deine Theorie is eigentlich recht einleuchtend!!!! Die Maulende Myrte keine ahnung aber ich glaube die hat schon genug rumgemeckert!! Mir kommt da grad so eine zwar total unglaubwürdige vermutung aber na ja is ja auch egal


Könnte es sein, das die Geister doch irgendeine Verbindung zu den Toten haben, ich glaube es eher nicht abe r pech.
grüße an tonks^^...

27.10.2007.... das buch des jahres!!!

Benutzeravatar
Tonks
Vielschreiber
Vielschreiber
Beiträge: 85
Registriert: 12.09.2006, 02:00
Wohnort: (Fast) in der nähe von Köln ;-)
Kontaktdaten:

Beitrag von Tonks » 19.11.2006, 17:41

Myrte wurde ja von Voldi umgebrach ( basilisk) vll. weiß sie ja noch was über voldi?!

steinlaus
Beiträge: 2
Registriert: 03.01.2007, 18:50

Beitrag von steinlaus » 07.01.2007, 20:52

Das Dambeldore als Geist noch mal auftaucht hoffe ich zwar sehr, halte es aber auch für unwarscheinlich. Harry wird sich wohl mit dem Gemälde zufrieden geben müssen...


Das Myrte noch mal einen größeren Auftritt bekommt glaube ich nich. Schließlich hatte sie den schon bei der Kammer d. Schreckens.

Benutzeravatar
jaysson
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 188
Registriert: 18.09.2006, 02:00
Wohnort: Kiäääl !!!

Beitrag von jaysson » 19.08.2007, 22:52

genau so sieht es aus, seelen die noch nicht ins ewige verdammniss wollen ( wenn man das so nennen darf ) oder meinen noch etwas erledigen zu muessen bleiben !
Vielfalt, Perfektion, Idealismus, Gewandtheit,

die Fähigkeit eine Rolle nicht zu "spielen" sondern der Charakter zu "sein"

all das ist er und spiegelt er wieder :


Sean Connery -> einfach der beste !

Antworten