Offizielle Seite von Agatha Christie

Agatha Christie Society (aufgelöst), Partners in Crime (aufgelöst) u.a. Fan-Projekte
Benutzeravatar
Christian
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 485
Registriert: 29.09.2002, 02:00
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Offizielle Seite von Agatha Christie

Beitrag von Christian » 03.03.2008, 22:47

Die Offizielle Agatha Christie Seite soll im Laufe des Jahres einen Relaunch bekommen. Jemand mit sehr guten Verbindungen zu Agatha Christie Limited, die die Seite betreibt, hat mich und andere angeschrieben und um Vorschläge für die neue Site gebeten. Also: was würdet ihr gerne auf der Site lesen und erfahren wollen? Eure Vorschläge leite ich weiter!


Christian Kirsch (Administrator)

Benutzeravatar
Japp
Mega-Schreiber
Mega-Schreiber
Beiträge: 791
Registriert: 20.12.2005, 01:00

Re: Offizielle Seite von Agatha Christie

Beitrag von Japp » 04.03.2008, 00:06

ein richtiges forum dort wäre gut, das bisherige ist schlecht.
ansonsten sollten die mehr auf die aktuellen fernseh und theater-produktionen eingehen, denn an den büchern ändert
sich ja eh nix mehr.

letztendlich kauft heute keiner mehr ein buch weil er mal ein agatha christie buch lesen will - die meisten
kaufen eins wenn sie eine gute Marple oder Poirot Episode gesehen haben.

Benutzeravatar
mark
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 14.10.2007, 13:03
Kontaktdaten:

Re: Offizielle Seite von Agatha Christie

Beitrag von mark » 04.03.2008, 14:03

So was wie den "Christie Chronicle" sollten sie einführen.
Weiterhin aktuelle Spielpläne von Theaterstücken (wo, was, wann aufgeführt wird)
Bei Fernsehproduktionen stimme ich zu, Hintergrundberichte und -informationen zu neueren Produktionen (David Suchet, Poirot).
Ich suche noch immer ein Buch "Behind the screen/The scoop" (zwei Theaterstücke, die sie zusammen u.a. mit Dorothy L. Sayers etc. geschrieben hat, auch "The floating admiral"): Solche Suchen sollte man dort auf der Seite ermöglichen, wobei ein (moderiertes) Forum wahrscheinlich am besten geeignet wäre.
"Mit diesem Tee könnte man Schiffsplanken streichen!"

Benutzeravatar
Christian
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 485
Registriert: 29.09.2002, 02:00
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Offizielle Seite von Agatha Christie

Beitrag von Christian » 04.03.2008, 18:35

Sollte es auch einen deutschsprachigen Bereich geben? Bisher ist die Seite rein englisch.
Christian Kirsch (Administrator)

Benutzeravatar
mark
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 14.10.2007, 13:03
Kontaktdaten:

Re: Offizielle Seite von Agatha Christie

Beitrag von mark » 04.03.2008, 19:14

Naturgemäß bevorzuge ich natürlich meine englische Muttersprache, aber bilangual wäre auch toll. Obwohl wenn es die Seite ist, die ich als die offizielle kenne (http://www.agathachristie.com), wird dies wohl kaum möglich sein, oder? Die Mehrheit der Besucher und angemeldeten Mitglieder werden sehr wahrscheinlich aus dem englischsprachigen Raum kommen und auch englisch schreiben. Auch für die Suchfunktion innerhalb der Seite wären zwei Sprachen unpraktikabel.

Aber toll, daß Du da um Rat gebeten wurdest. :D :wink: Doch eine Anerkennung für Dich, Deine Leistung und Mühe/Zeit. :wink:
"Mit diesem Tee könnte man Schiffsplanken streichen!"

Benutzeravatar
Japp
Mega-Schreiber
Mega-Schreiber
Beiträge: 791
Registriert: 20.12.2005, 01:00

Re: Offizielle Seite von Agatha Christie

Beitrag von Japp » 04.03.2008, 19:40

ich sehs bissel problematisch an, das ganze mehrsprachig anzugehen.
allerdings fänd ich es schön, wenn deine seiten hier das offizielle OK bekommen für
Bilder/Ton/Ausschnitte etc.

bei meinem damaligen Projekt http://www.rmb-musik.com / damals noch .de war das ganze sehr
gut geregelt da wir mit den musikern direkt kontakt hatten und auch deren 100%ige zustimmung hatten,
dort machen zu können was wir wollen.

ich wollte früher mal ne Agatha Christie's Poirot Seite für Deutschland starten, aus gründen
des Copyrightes hab ichs aber sein lassen.

Benutzeravatar
Christian
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 485
Registriert: 29.09.2002, 02:00
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Offizielle Seite von Agatha Christie

Beitrag von Christian » 04.03.2008, 21:12

Das Copyright für Ton-Dokumente, wenn du die wenigen Interviews meinst, liegt meines Wissens bei der BBC.
http://uk.agathachristie.com/site/home/ bzw. http://www.agathachristie.de ist die offizielle Seite, ja.
Einen deutschsprachigen Teilbereich, mit den wichtigstem Informationen und einem Forum, fände ich gut. Die Suchfunktionen kann man für die unterschiedlichen Bereiche trennen, das ist technisch kein Problem (Suche nur deutsch, nur englisch oder beides). Ich glaube aber nicht, dass es realistisch ist, dass Mehrsprachigkeit umgesetzt wird. Eigentlich schade, da viele in Deutschland Agatha Christie eben nicht im Original lesen und Englisch eine Sprachbarriere darstellt. Der deutsche Verlag bietet auch nicht viel für Christie-Fans im Internet. Obwohl sich Agatha Christie hervorragend zum Englischlernen eignet. Schon King Georg befand, es sei erstaunlich, wie gut einfaches Englisch zu lesen wäre.
Aktuelle Informationen (neue Verfilmungen, Fernsehausstrahlungen, Theaterproduktionen) fände ich gut. Auch die Wiederbelebung des News Letters wäre gut.
Der Kontakt kommt übrigens weniger wegen meiner Seite zustande als über private Kontakte noch von der alten Agatha Christie Society.
Christian Kirsch (Administrator)

Benutzeravatar
mark
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 14.10.2007, 13:03
Kontaktdaten:

Re: Offizielle Seite von Agatha Christie

Beitrag von mark » 05.03.2008, 20:20

Ich habe gerade bemerkt, daß wir von unterschiedlichen AC-Seiten sprachen:

http://www.agathachristie.com

http://www.agathachristie.de

Jetzt verstehe ich das mit der Bilingualität auch erst. Denn deutsch auf der ".com" Seite fand ich irgendwie befremdlich, da dort keiner was mit anfangen hätte können. Dort eher dann noch französisch (Frankreich, Kanada).
Dafür kenne ich jetzt eine neue Seite. Schaut aber auch mal auf die ".com" Seite, die ist auch ganz nett, nur leider wenig tiefgründig. Hat mehr den Charme von Amazon. :wink:
"Mit diesem Tee könnte man Schiffsplanken streichen!"

Benutzeravatar
Christian
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 485
Registriert: 29.09.2002, 02:00
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Offizielle Seite von Agatha Christie

Beitrag von Christian » 13.10.2008, 21:43

Die neue Site liegt jetzt als Beta-Version vor. Der erste Eindruck ist äußerst positiv. Sogar einen Blog mit RSS-Feed gibt es und einen Newsletter. Das einsame Flaggensymbol (im Moment nur Union Jack) lässt hoffen, dass vielleicht Teile der Site in anderen Sprachen noch kommen.
http://www.agathachristie.com/

Was meint ihr?
Christian Kirsch (Administrator)

Benutzeravatar
Mason
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 470
Registriert: 25.03.2008, 12:38

Re: Offizielle Seite von Agatha Christie

Beitrag von Mason » 14.10.2008, 12:25

Mir gefällt die neue Seite gar nicht. Das Forum ist völlig unübersichtlich geworden. Man muß jetzt jeden einzelnen Diskussionspunkt aufmachen, um zu sehen, ob neue Komentare abgeben wurden, was mit der Zeit einfach nervt. Früher gab es dazu eine wesentlich bessere Übersicht.
Und ein Blog sollte eigentlich dazu da sein, daß man auch was reinschreibt. Da gab es was zur Eröffnung, damit der Blog wohl nicht so verwaist ist, aber das war's auch schon. Seitdem völlig tot. Hauptsache Mr.Prichard kann Werbung für Greenway machen, damit man noch mehr Geld in Form von Eintrittsgeldern einnimmt. Ich kann mir gut vorstellen, daß die Renovierung eine Menge gekostet hat, das will ich auch nicht abstreiten, aber wir reden hier über das Erbe der Schirftstellerin, die nach der Bibel und Shakespeare die meisten Bücher auf der Welt verkauft hat. Mir ist klar, daß das Haus mittlerweile dem National Trust gehört, aber die werden es auch nicht für ein Butterbrot erworben haben.

Zu den Filmen oder Fernsehversionen gibt es inzwischen gar keine Auflistung mehr.
Ich hatte zudem - nachdem das schon auf der alten Seite nicht geklappt hat - mal erwartet, daß die Fans besser im voraus über mögliche Projekte informiert werden, d.h. was sind für neue Filme im Gespräch usw. Es kann mir doch keiner erzählen, daß Chorion nicht weiß, was da gedreht wird. Das ist völlig lächerlich. Die verhandeln seit letztem Jahr darüber, in welcher Reihenfolge z.B. die Poirot-Filme gedreht werden und sind dann nicht in der Lage, solche Fragen zu beantworten. Diese Firma scheint langsam die Fans für völlig verblödet zu halten. Aber Hauptsache, sie wollten mich mal für ein selbstgebasteltes Video auf Youtube verklagen!
"I do not approve of murder."

Benutzeravatar
Sephiroth90
Mega-Schreiber
Mega-Schreiber
Beiträge: 552
Registriert: 14.03.2007, 14:58
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Offizielle Seite von Agatha Christie

Beitrag von Sephiroth90 » 14.10.2008, 14:21

Vom Aussehn her hat die Seite sich meiner Meinung nach verbessert. Aber Funktionalität und Inhalt ist, wie Mason schon gesagt hat, verschlechtert wurden...
Don´t forget that walls have ears!
CARELESS TALK COSTS LIVES

Benutzeravatar
mark
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 14.10.2007, 13:03
Kontaktdaten:

Re: Offizielle Seite von Agatha Christie

Beitrag von mark » 16.10.2008, 00:02

Mich ärgert dort und vom Verlag allgemein, die Neuankündigung "neuer" Bücher. Toll, ein neues Ms Marple Kurzgeschichtenbuch. Das Rad neu erfunden, indem die Geschichten nun chronologisch geordnet sind. macht eh keinen Sinn, aber ein "neues" Buch. Die halten Fans wirklich nur für blöd. Die Seite ist an sich ziemlich langweilig, da steckt in unserem Forum dreimal so viel Inhalt wie dort. :roll:
"Mit diesem Tee könnte man Schiffsplanken streichen!"

Benutzeravatar
Mason
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 470
Registriert: 25.03.2008, 12:38

Re: Offizielle Seite von Agatha Christie

Beitrag von Mason » 16.10.2008, 12:42

Ich finde einfach den Informationsgehalt mies. Was nützt mir die schöne Verpackung, wenn nichts drin ist?
"I do not approve of murder."

Benutzeravatar
mark
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 14.10.2007, 13:03
Kontaktdaten:

Re: Offizielle Seite von Agatha Christie

Beitrag von mark » 18.10.2008, 23:38

In September 2008, the Christie authority Jon Curran revealed the existence of two unpublished Poirot short stories, apparently to be published in a book he is editing.

Hat einer von Euch was darüber gelesen? Eine Geschichte wird wohl die von mir "entdeckte" sein, aber die andere? Wage zu behaupten, daß es toller klingt als es nachher wahrscheinlich ist. Wahrscheinlich wieder nur was umgeschriebenes. :roll:
"Mit diesem Tee könnte man Schiffsplanken streichen!"

Benutzeravatar
Christian
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 485
Registriert: 29.09.2002, 02:00
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Offizielle Seite von Agatha Christie

Beitrag von Christian » 27.10.2008, 21:05

Hallo,

danke für eure Rückmeldungen. Ich denke - und hoffe - dass noch mehr Inhalte dazukommen. Die Seite ist ja noch "Beta". Auf jeden Fall werde ich eure Meinungen zur neuen Seite wieder an meine "Kontaktperson" bei Agatha Christie Ltd. weiterleiten und John fragen, welche beiden Kurzgeschichten es sind. Ich vermute auch, dass es Varianten von bereits veröffentlichten Geschichten sind. Die beiden neuen Kurzgeschichten sollen - so hörte ich - in einem Sammelband aller Kurzgeschichten erscheinen.
Christian Kirsch (Administrator)

Antworten