eure Vorstellungen!!!

Fragen und Gedanken zum 7. und letzten (?) Band
winky
Newbie
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 03.11.2005, 01:00
Wohnort: Minden

Beitrag von winky » 08.01.2006, 11:54

Anonymous hat geschrieben:glaub ich nicht, denn wurmschwanz hat ihm schon in band 4 nicht geholfen. in welcher situation sollte er das denn tun? dann hat er doch niemanden mehr... Nene, ich glaub der bleibt bei LV.
wurmschwanz ist ein feigling.war er immer und wird er auch immer bleiben.
sollte er,wovon ich schwer ausgehe, beim "finalen-kampf"(ihr wisst ja welchen ich meine,oder?kann mich da nich so ausdrücken... :wink: )
dabeisein und merken, dass harry ihn gewinnt, wird er sich natürlich harry anschließen wollen.
bleibt nur die frage was harry und die anderen dazu sagen...
vll erhält wurmschwanz dann endlich die gerechte streafe, für das was er lily und james angetan hat.

naja das ist meine theorie dazu :)



Benutzeravatar
Punisher
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 103
Registriert: 08.12.2005, 01:00
Wohnort: Nienbrügge/nähe Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von Punisher » 08.01.2006, 13:29

Denki hat geschrieben:

-falls Snape böse ist, warum auch immer das sein sollte, dann denke ich: Beim Kampf kommt es irgendwie zu priori inkantatem oder wie das heißt (gleichheit der zauberstäbe verlangt, dabei kommen die Ähnlichkeiten v. HP und Snape raus), und dabei kann HP mit DD reden
-Harry und seine Freunde (vll DA?) suchen nach Horcruxen und finden alle
-Harry sucht nach LV, findet ihn und stirbt bei dem Versuch.



MfG Denkarium
zum ersten punkt das kannnciht sein priori inkantatem kann nur bei baugleichen Zauberstäben entstehen ihr erninert euch??? Harry und LV haben beide einen wo der Kern aus einer Ferder von Fawkes ist!!!

zum 2 Punkt kann auch nicht sein weil Harry höchstens mit Ron und Hermine auf die suche geht und das nur weil sie ihm unbedingt helfen wollen!!!!! Er wollte ja gar nicht das sie ihm helfen aber ron hat am schluss vom 6 band gesagt wir gehen mit dir überall hin!!!!!

zum dritten PUnkt ich denke nicht das er sterben wird er wird vll. schwer verletzt aber er überlebt . (dazu Jkr hat gesagt das sie sich ein leben ohne HP nicht vorstellen kann, also wird sie kaum ihre lieblings person töten)
Zitat von DD "Es tut nicht gut wenn du nur deinen Träumen nachlebst und vergisst zu leben"

Ps: meinen Avatar hat MADEYE gemacht!!! THX^^

winky
Newbie
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 03.11.2005, 01:00
Wohnort: Minden

Beitrag von winky » 08.01.2006, 14:36

Punisher hat geschrieben: zum dritten PUnkt ich denke nicht das er sterben wird er wird vll. schwer verletzt aber er überlebt . (dazu Jkr hat gesagt das sie sich ein leben ohne HP nicht vorstellen kann, also wird sie kaum ihre lieblings person töten)
ich seh das genauso...wieso sollte sie ihn überhaupt umbringen? in einem interview hat sie angeblich mal gesagt, dass nur bücher mit einem happy end gute bücher sind.
und sie möchte doch sicher auch ein gutes buch schreiben,oder?
:wink:

Gast

Beitrag von Gast » 08.01.2006, 14:40

was meinst denn warum ich in klammern die vorraussetzung mit den zauberstäben hingeschrieben hab? vll haben sie sogar die gleichen zauberstäbe. vielleicht geschieht das ja auch mit einem von HPs Freunden, der den selben hat wie Snape.

Wenn mal einer Lust hätte, könnte er mal in Buch 1 nach Olivander gucken, ob er gesagt hat, dass er nur ein mal 2 gleiche verkauft hat. wenn nicht, wär doch möglich oder?

Was spricht denn dagegen, dass Luna und Neville mitkommen? Die beiden sind schließlich neben ron und hermine die treusten. Ich kann mir gut vorstellen, wie neville und luna zusammen nach horcruxen suchen... vielleicht stirbt dabei die person, die sterben soll (eine soll ja sterben, oder nicht?)...

So und das dritte: können wir sagen ob es stattfindet oder nicht? Ich meine, das ist doch wohl genauso waage behauptet wie das Fred und George überfallen werden, oder nach deiner beschreibung, dass HP Snape "erledigen will und es doch nicht tut". Wir können nur mutmaßen. Und ich finde, HPs Tod beim versuch LV zu töten hat mehr begründungen als ein überfall von Fred und George oder so etwas.
Die Gründe wurden oft genug genannt:
- Buch muss enden
- Einer der Hauptpersonen wird sterben
usw.

MfG Denkarium

winky
Newbie
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 03.11.2005, 01:00
Wohnort: Minden

Beitrag von winky » 08.01.2006, 15:28

Anonymous hat geschrieben:Was spricht denn dagegen, dass Luna und Neville mitkommen? Die beiden sind schließlich neben ron und hermine die treusten. Ich kann mir gut vorstellen, wie neville und luna zusammen nach horcruxen suchen... vielleicht stirbt dabei die person, die sterben soll (eine soll ja sterben, oder nicht?)...

So und das dritte: können wir sagen ob es stattfindet oder nicht? Ich meine, das ist doch wohl genauso waage behauptet wie das Fred und George überfallen werden, oder nach deiner beschreibung, dass HP Snape "erledigen will und es doch nicht tut". Wir können nur mutmaßen. Und ich finde, HPs Tod beim versuch LV zu töten hat mehr begründungen als ein überfall von Fred und George oder so etwas.
Die Gründe wurden oft genug genannt:
- Buch muss enden
- Einer der Hauptpersonen wird sterben
usw.
Zu neville und Luna, okay eigentlich ist die Begründung mit der Such schon ganz gut.
Wenn Ron und Hermine Harry überzeugen können,dass sie mitkommen "dürfen" dann wird Neville das vll ja auch schaffen.
Ich meine er hat sich im ersten Band ja auch nur durch einen Zauber von Harry davon abbringen lassen seine Meinung durchzusetzten(wenn ihr euch erinnert,er wollte verhindern das Harry,Ron und Hermine die Sache mit dem Stein der Weisen druchziehn!).
In diesem Falle könnte dann auch miene Vermutung eintreffen, dass Neville vll sterben wird.

Naja und zum letzten Punkt den du genannt hast,klar das alles hier sind wage Vermutungen, und niemand weiß ob sie stimmen(auch wenn das mit Fred und George irgendwie sehr weit hergeholt ist :wink: ).
Aber man kann ein Buch auch entgültig abschließen, ohne die Hauptperson(in dem Fall meine ich Harry) sterben zu lassen.
Klar, sie könnte das machen, aber ehrlich gesagt glaube ich das nicht.
Genau aus dem Grund, den ich ja jetzt schon öpfter geschriben hab.Oder besser gesagt, den Gründen!
Naja und Neville ist die letzten Bände immermehr zu einer Hauptperson geworden, also wie gesagt,könnte er bei dem Versuch Harry zu helfen sterben.

So ich hoffe, das war jetzt nicht zu wirr und ihr habt verstanden was ich meinte :wink:

fg, ^^winky^^

Benutzeravatar
Punisher
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 103
Registriert: 08.12.2005, 01:00
Wohnort: Nienbrügge/nähe Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von Punisher » 08.01.2006, 15:41

also es gibt zu einem zauberstab immer nur ein gegen stück hat dd mal gesagt!!!!!
Zitat von DD "Es tut nicht gut wenn du nur deinen Träumen nachlebst und vergisst zu leben"

Ps: meinen Avatar hat MADEYE gemacht!!! THX^^

Benutzeravatar
HanibalHektor
Beiträge: 5
Registriert: 23.11.2005, 01:00
Wohnort: Schweiz

Beitrag von HanibalHektor » 08.01.2006, 16:39

Hmm...
Ich möchte mich nochmal mich zu Wurmschwanz äusern.
Denn im 3. Band sagt DD klipp und klar das Harry mal froh sein wirt das Wurmschwanz geflohen ist.....
Und das kann man ja bis heute noch nicht behaupten, oder?

Benutzeravatar
dufteflate
Newbie
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 12.11.2005, 01:00

Beitrag von dufteflate » 08.01.2006, 17:12

Punisher hat geschrieben:
Denki hat geschrieben:

-falls Snape böse ist, warum auch immer das sein sollte, dann denke ich: Beim Kampf kommt es irgendwie zu priori inkantatem oder wie das heißt (gleichheit der zauberstäbe verlangt, dabei kommen die Ähnlichkeiten v. HP und Snape raus), und dabei kann HP mit DD reden
-Harry und seine Freunde (vll DA?) suchen nach Horcruxen und finden alle
-Harry sucht nach LV, findet ihn und stirbt bei dem Versuch.



MfG Denkarium


zum 2 Punkt kann auch nicht sein weil Harry höchstens mit Ron und Hermine auf die suche geht und das nur weil sie ihm unbedingt helfen wollen!!!!! Er wollte ja gar nicht das sie ihm helfen aber ron hat am schluss vom 6 band gesagt wir gehen mit dir überall hin!!!!!

also ganz ehrlich Leute: J.k.rowling kann nicht alle Charaktere im 7. Buch plötzlich verschwinden lassen, außer Harry, Hermine und Ron und Lord Voldemort und Wurmschwanz... Vielleicht auch den Weasleys noch.

Aber jetzt denkt doch mal an alle Lehrer!!!! Und an Malfoy, an Pansy, an Cho und die anderen nicht so wichtigen Charaktere, denkt an Hogwarts, 6 Bände spielen in Hogwarts und plötzlich ist es einfach nicht mehr "da"!?!?!?

Niemals, niemals!
Obwohl j.k.rowling gesagt hat, dass sie nie wieder ein Quidditch Spiel schreiben wird...

Ich will damit sagen, dass das Buch in Hogwarts spielen muss! Nicht direkt, dass Harry dort hin geht, aber sie kann nicht einfach alle Nebencharaktere wie Seamus, Dean, Parvati, Pansy und so weiter wegfallen lassen!

Dann besteht das ganze Buch ja nur aus höchstens 10 Personen!

oder?

Benutzeravatar
Punisher
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 103
Registriert: 08.12.2005, 01:00
Wohnort: Nienbrügge/nähe Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von Punisher » 08.01.2006, 18:19

jah hast schon recht ich denke schon das es auch in Hogwarts spielen wird , das sicherlich , es hat auch irgendwie keinen sinn jetzt irgendwas zu vermuten, aber ich denke mal gerade das macht so spaß :wink:
Zitat von DD "Es tut nicht gut wenn du nur deinen Träumen nachlebst und vergisst zu leben"

Ps: meinen Avatar hat MADEYE gemacht!!! THX^^

Gast

Beitrag von Gast » 08.01.2006, 21:01

ein buch mit 10 personen würd aber im die versprochene Seitenanzahl passen (1000 seiten oder?).

Vll ist es ja so, dass HP immer wieder nur kurz nach hogwarts kommt, vll um sich da mit ron und hermine zu treffen? Vll weil sie noch zur schule gehn? oder die schule bobachten? dann würde sie etwas fülle ins buch bringen, aber nicht über quidditch schreiben. Das würde beiden teilen gerecht. Sonst noch ne Möglichkeit?

MfG Denkarium

winky
Newbie
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 03.11.2005, 01:00
Wohnort: Minden

Beitrag von winky » 08.01.2006, 21:32

Anonymous hat geschrieben:ein buch mit 10 personen würd aber im die versprochene Seitenanzahl passen (1000 seiten oder?).

Vll ist es ja so, dass HP immer wieder nur kurz nach hogwarts kommt, vll um sich da mit ron und hermine zu treffen? Vll weil sie noch zur schule gehn? oder die schule bobachten? dann würde sie etwas fülle ins buch bringen, aber nicht über quidditch schreiben. Das würde beiden teilen gerecht. Sonst noch ne Möglichkeit?

MfG Denkarium
ja!also es steht doch fest,oder ist sehr wahrscheinlich,dass ein horkrux noch von den gründern ist.also könnte harry theoretisch zurückkommen(nach hogwarts)und nach ihm suchen.

eine andere möglichkeit wäre,dass er mit dem portrait im schulleiterbüro kzu kommunizieren veruscht.also quasi mit DD

Gast

Beitrag von Gast » 08.01.2006, 22:02

Das ist ne gute idee! Vll lassen sie ja dann das porträt die schule leiten? ich fänds cool ;) warum auch nicht?

Wer meint ihr denn, wird als nächstes Schulleiter? Vll könnte da ja jemand mal so nen forum zu machen wo jeder drüber schreiben kann was er denkt. wär mal nett.

MfG Denkarium

Benutzeravatar
dufteflate
Newbie
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 12.11.2005, 01:00

Beitrag von dufteflate » 09.01.2006, 13:54

na ja, im Moment isses ja die McGonaggal, war ja stellvertretende Schulleiterin...
Das ist ja auch das Problem im Buch, also das sie nicht einmal wissen, ob Hogwarts überhaupt jemal wieder geöffnet wird,

also könnte es theoretisch auch sein, dass Hogwarts geschlossen ist und die sich vielleicht reinschleichen, vielleicht mit der da, dann wären wenigstens wieder die wichtigsten Nebencharaktere mit involviert.

Aber ich weiß nicht, meint ihr das ist zu weit hergeholt!?!?

Gast

Beitrag von Gast » 09.01.2006, 14:38

Naja, es wurd doch ende band 6 duskutiert ob die schule wieder geöffnet wird und man ist zum Schluss gekommen, dass es geschieht. Also ist nix mit reinschleichen. Aber ich finde die Idee gar nicht so übel, dass HP mit DD kommunizieren will.

Zu Wurmschwanz: Was meinst du denn, was mit WS passieren soll? Meinst du er opfert sich für Harry? Ich glaub, nichtmal wenn HP LV besiegt, kommt er zu Harry, weil HP ihn auch töten würde weil er seine Eltern verraten hat. Will er nicht alle, die seine Eltern verraten haben umbringen? WS, Snape & LV?

MfG Denkarium

Benutzeravatar
dufteflate
Newbie
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 12.11.2005, 01:00

Beitrag von dufteflate » 15.01.2006, 14:24

*sich leise heranschleicht*
*in jeden Winkel schaut*
*vorsichtig fragt*
Hallo!?!?!?
8O wo seit ihr denn alle?

Also ich bin der Meinung Wurmschwanz ist und bleibt zwar jemand, der mal schnell seine Seiten wechselt, aber er wird Harry sicherlich nicht helfen, sondern erst, wenn er Voldemort umbringt versuchen sich durch flehen wieder mal das Leben zu retten....
Und dann: "zack", kommt irgendjemand (Dementoren?) und er ist tot^^

Antworten