Hörbuch / Hörspiel

Benutzeravatar
Waldahorn
Vielschreiber
Vielschreiber
Beiträge: 76
Registriert: 29.04.2009, 12:34

Hörbuch / Hörspiel

Beitragvon Waldahorn » 26.06.2009, 16:20

Lieber Moderator!

Ist es nicht an der Zeit, endlich eine eigene Rubrik für die vielen Hörbücher bzw. Hörspiele einzurichten?



Benutzeravatar
Christian
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 472
Registriert: 29.09.2002, 02:00
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Hörbuch / Hörspiel

Beitragvon Christian » 26.06.2009, 22:45

Voilà
Christian Kirsch (Administrator)

Benutzeravatar
mark
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 14.10.2007, 13:03
Kontaktdaten:

Re: Hörbuch / Hörspiel

Beitragvon mark » 27.06.2009, 02:13

Bei Agarallos Sammelwut zur Zeit mit Hörbüchern,-spielen ein neues Spielfeld :mrgreen: :wink:
Ich lese lieber gerne, obwohl ich gestehen muß, daß mir kürzlich die Hörfassung eines Buches bei meinen Übersetzungen mehr geholfen hat als das Buch.
"Mit diesem Tee könnte man Schiffsplanken streichen!"

Benutzeravatar
Anna6566
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 185
Registriert: 25.06.2009, 13:50

Re: Hörbuch / Hörspiel

Beitragvon Anna6566 » 29.06.2009, 10:48

Hallo liebes Forum,

dann stelle ich meine Fragen noch einmal hier:

Warum werden die Hörbücher von zwei verschiedenen Verlagen produziert und wie steht Ihr zu den verkürzten Versionen.

Liebe Grüße

Anna

Benutzeravatar
Hastings
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 213
Registriert: 25.05.2008, 20:07

Re: Hörbuch / Hörspiel

Beitragvon Hastings » 29.06.2009, 13:07

Anna6566 hat geschrieben:Hallo liebes Forum,

dann stelle ich meine Fragen noch einmal hier:

Warum werden die Hörbücher von zwei verschiedenen Verlagen produziert und wie steht Ihr zu den verkürzten Versionen.

Liebe Grüße

Anna


Ich schätze, das ist einfach eine Frage der Rechte (und damit der Lizenzgebühren). Die Kurzfassungen werden eher kostengünstig produziert (auf den neueren fehlt ja auch die Marple-Melodie) und auch recht billig verkauft, die Langfassungen sind dagegen ja recht teuer, werden zwar souverän, aber von eher unbekannten Sprechern gelesen.
Ich bevorzuge ehrlich gesagt die Kurzfassungen, da man bei Hörbüchern jenseits der 4-CD-Marke gerne mal das ein oder andere überhört. Zudem sind einige der Hörverlag-Lesungen recht prominent besetzt (Uwe Friedrichsen, Lambert Hamel, Wolf Frass, Herma Köhn), wenn auch einige Katastrophen (Beate Himmelstoß!) dabei sind.

Benutzeravatar
mark
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 14.10.2007, 13:03
Kontaktdaten:

Re: Hörbuch / Hörspiel

Beitragvon mark » 04.07.2009, 00:35

Beate Himmelstoß, der Name allein schon, da ist man schon auf die Stimme gespannt! :mrgreen:
Zuletzt geändert von mark am 04.11.2012, 10:38, insgesamt 1-mal geändert.
"Mit diesem Tee könnte man Schiffsplanken streichen!"

ChipChap
Beiträge: 3
Registriert: 28.10.2012, 17:49

Re: Hörbuch / Hörspiel

Beitragvon ChipChap » 02.11.2012, 19:32

Hallo :)

ich höre total gerne die Hörspiele von House of Night :) Leider hat mein mp3-player, mit dem ich die meistens im Bett höre letzte Woche den
Geist aufgegeben und bin jetzt am versuchen, die Hörspiele irgendwie auf mein Ipad zu bekommen.
Habe es mir erst letzte woche mit einem ipad 2 Vertrag auf www.ipad-datentarife.de gekauft und kenne mich damit noch nicht so gut aus.
Kann mir jemand von euch helfen, wie ich das Hörspiel nun auf mein iPad kriege?

Danke schonmal im voraus :)


Zurück zu „Hörspiele und Hörbücher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast