"Unmissable" Agatha Christie Film Collection" seit 3. Juni

Fragen zu Kino- und Fernsehfilmen
Benutzeravatar
mark
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 14.10.2007, 13:03
Kontaktdaten:

Re: "Unmissable" Agatha Christie Film Collection" seit 3. Juni

Beitrag von mark » 16.06.2009, 12:38

Waldahorn hat geschrieben:die Artikulierung der schwarzen Gefieder; sprich Raben :wink:
Ich setze mich ja beruflich viel mit Sprache auseinander, aber solch Phrasen begegnet man selten. Versuch es lieber auf Hochdeutsch :P :wink:
Ich nehme an, Du beziehst Dich auf die englische Originalstimme? :wink:


"Mit diesem Tee könnte man Schiffsplanken streichen!"

Benutzeravatar
Agarallo
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1393
Registriert: 28.12.2006, 01:00
Wohnort: Thüringen

Re: "Unmissable" Agatha Christie Film Collection" seit 3. Juni

Beitrag von Agarallo » 16.06.2009, 16:33

Das Gekrächze in der Stimme mögen einige nicht :wink:

In "Die Schattenhand" kam McEwan auf dem Friedhof optisch einem Lumpensammler sehr nahe. Was wollte sie bloß mit der großen Tasche beim Begräbnis?
"Keiner entgeht seinem Waterloo!"

Benutzeravatar
Waldahorn
Vielschreiber
Vielschreiber
Beiträge: 76
Registriert: 29.04.2009, 12:34

Re: "Unmissable" Agatha Christie Film Collection" seit 3. Juni

Beitrag von Waldahorn » 17.06.2009, 08:38

mark hat geschrieben:
Waldahorn hat geschrieben:die Artikulierung der schwarzen Gefieder; sprich Raben :wink:
Ich setze mich ja beruflich viel mit Sprache auseinander, aber solch Phrasen begegnet man selten. Versuch es lieber auf Hochdeutsch :P :wink:
Leider muss ich dir jegliches Feingefühl für Poesie absprechen :wink:

Benutzeravatar
mark
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 14.10.2007, 13:03
Kontaktdaten:

Re: "Unmissable" Agatha Christie Film Collection" seit 3. Juni

Beitrag von mark » 17.06.2009, 17:38

:wink: Dafür bist Du auch im falschen Forum. Ich mag AC sehr, aber da ich zur Zeit auch intensiv mit ihr sprachlich auseinandersetzen muß, muß ich doch wieder feststellen, daß sie sprachlich leider nicht unbedingt zur hohen Literatur zu zählen ist.
"Mit diesem Tee könnte man Schiffsplanken streichen!"

Benutzeravatar
Sephiroth90
Mega-Schreiber
Mega-Schreiber
Beiträge: 552
Registriert: 14.03.2007, 14:58
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: "Unmissable" Agatha Christie Film Collection" seit 3. Juni

Beitrag von Sephiroth90 » 17.06.2009, 18:14

Das ist meine Englischlehrerin anderer Meinung :lol: :lol: :lol:
Sie meint, Agatha Christie hätte ein sehr schwieriges Englisch geschrieben...Gibt uns dann aber Zettel, mit weitaus schwierigeren Texten als ein AC Roman :roll:
Don´t forget that walls have ears!
CARELESS TALK COSTS LIVES

Benutzeravatar
mark
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 14.10.2007, 13:03
Kontaktdaten:

Re: "Unmissable" Agatha Christie Film Collection" seit 3. Juni

Beitrag von mark » 17.06.2009, 20:16

Ja Deine Englischlehrerin und ich haben ja noch mehr unterschiedliche Ansichten wie ich mich erinnere. :lol:
Also rein sprachlich ist sie wirklich nicht kompliziert. D.h. sie verwendet schon einen großen Wortschatz, aber der Syntax ist stets sehr einfach gehalten (sichtbar an der anzahl der verwendeten Kommata innerhalb eines Satzes. Das war ja fast der Grund, weil Bedenken bezüglich meiner Dissertation angemeldet wurden, weil eine Übersetzung von ihr sprachlich auf den ersten Blick recht einfach erscheint. Ist es auch, sage ich aber nur hier :wink:
Die einzige Schwierigkeit ist, es so zu formulieren, daß es glaubhaft klingt, also einen Dialog so, daß ihn wirklich zwei alte Klatschweiber auf der straße oder im Postoffice hätten halten können. Da muß man dann nach der eigentlichen Übersetzung nochmal "drübergehen". Im Englischunterricht würde ich Dir auch was anderes aufbrummen in einer Klausur. :mrgreen: Monolog von Lady Macbeth z. Bsp. :lol: :lol:
"Mit diesem Tee könnte man Schiffsplanken streichen!"

Benutzeravatar
Japp
Mega-Schreiber
Mega-Schreiber
Beiträge: 768
Registriert: 20.12.2005, 01:00

Re: "Unmissable" Agatha Christie Film Collection" seit 3. Juni

Beitrag von Japp » 17.06.2009, 22:52

die Agatha Christie Hour hättsch auch so gerne auf DVD.. vielleicht mal bei ebay demnächst
oder es kommt eine richtge VÖ

Benutzeravatar
Sephiroth90
Mega-Schreiber
Mega-Schreiber
Beiträge: 552
Registriert: 14.03.2007, 14:58
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: "Unmissable" Agatha Christie Film Collection" seit 3. Juni

Beitrag von Sephiroth90 » 17.06.2009, 23:23

mark hat geschrieben:Monolog von Lady Macbeth z. Bsp.
Wenn dir Shakespeare denn wenigsten gehabt hätten... Dieses Jahr war "American Dream" dran und nächste Jahr kommt irgendwas mit Zukunftsideen, Technik etc. --> "Brave New World"

Da fällt mir ein, dass die immer noch "Endless Night" von mir hat :roll: Ist ihr wohl zu schwierig zum durchlesen :lol:
Don´t forget that walls have ears!
CARELESS TALK COSTS LIVES

Benutzeravatar
Agarallo
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1393
Registriert: 28.12.2006, 01:00
Wohnort: Thüringen

Re: "Unmissable" Agatha Christie Film Collection" seit 3. Juni

Beitrag von Agarallo » 18.06.2009, 01:48

Japp hat geschrieben:die Agatha Christie Hour hättsch auch so gerne auf DVD.. vielleicht mal bei ebay demnächst
oder es kommt eine richtge VÖ
Schön, wenn man die endlich auch mal in einer ansprechenden Qualität bekommt.

Aber leider fehlen auch viele A.C.-Perlen!

Keine Angst; fange nicht schon wieder mit "Die Abenteurer GmbH" an!

Obwohl :lol:

"Die verschwundene Lady" mit Ronald Reagan als Tommy Blunt z.B. wäre nicht verkehrt gewesen.

Dafür gibt es ja Roger Moore als Patrick Simmons in dem ersten Miss Marple-Film! :wink:

Wir wollen also nicht zu sehr meckern :wink:
"Keiner entgeht seinem Waterloo!"

Benutzeravatar
Agarallo
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1393
Registriert: 28.12.2006, 01:00
Wohnort: Thüringen

Re: "Unmissable" Agatha Christie Film Collection" seit 3. Juni

Beitrag von Agarallo » 09.08.2009, 01:18

Welche Filme sind denn bis jetzt in dieser Collection erschienen?

Auf alle Fälle gibt es folgende Filme:

01 Murder on the Orient Express (Albert Finney)
02 The Murder at the Vicarage (Geraldine McEwan)
03 Mrs McGuinty's Dead (David Suchet)
04 The Moving Finger (Geraldine McEwan)
05 Cat among the Pigeons (David Suchet)


Außerdem habe ich gesehen, dass folgender Film auch in dieser Reihe veröffentlicht wurde:
The Body in the Library (Joan Hickson)

Wer hat noch mehr Informationen?
"Keiner entgeht seinem Waterloo!"

Benutzeravatar
Chakram
Vielschreiber
Vielschreiber
Beiträge: 86
Registriert: 16.07.2008, 18:50

Re: "Unmissable" Agatha Christie Film Collection" seit 3. Ju

Beitrag von Chakram » 06.07.2014, 16:45

Weiß jemand, wie weit diese Collection insgesamt fortgeschritten ist bzw. welche Filme tatsächlich alle veröffentlicht wurden?

Benutzeravatar
Christian
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 478
Registriert: 29.09.2002, 02:00
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: "Unmissable" Agatha Christie Film Collection" seit 3. Ju

Beitrag von Christian » 14.08.2014, 20:58

Die Film Collection wurde vor Jahren mit Lieferung 54 eingestellt. Die wirklich raren Filme sind in der Reihe nie erschienen.
Christian Kirsch (Administrator)

Antworten