Sparkling Cyanide 1983 & 2003

Fragen zu Kino- und Fernsehfilmen
Antworten
Benutzeravatar
berni2009
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 400
Registriert: 21.04.2009, 20:40

Sparkling Cyanide 1983 & 2003

Beitrag von berni2009 » 10.08.2010, 12:00

Eben habe ich 2 Fassungen von Blausäure (Sparkling Cyanide) im www gefunden. Habt ihr eine Verfilung davon gesehen/oder beide??? Es handelt sich um 1983 und 2003 (2009 auf DVD erschienen). Zumindest von der 83er Version solles eine deutsche Fassung geben mit dem Titel "2 Leichen beim Souper". Da ich - wie in einem anderen Thread bereits erwähnt,ohnehin die ursprüngliche Fassung bevorzuge,stehen diese beiden Versionen beim nächsten Kauf zu oberst auf der Liste.

Gibt es(inhaltlich) eigentlich grosse Unterschiede von der 83er zur 2003er Version. Technisch hatte man ja 2003 berdeutend mehr Möglichkeiten,aber wie steht es mit der Umsetzung vom Buch auf die "Leinwand"??


O God! Revenge his foul and most unnatural murder.
Murder! Murder most foul, as in the best it is;
But this most foul, strange and unnatural.

Benutzeravatar
mark
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 14.10.2007, 13:03
Kontaktdaten:

Re: Sparkling Cyanide 1983 & 2003

Beitrag von mark » 10.08.2010, 18:49

Die 80iger Adaption habe ich auch in beiden Sprachen (das weiß ich ausnahmsweise mal ohne in meine AC-Kiste schauen zu müssen :wink: ). Erinnert mich vom Stil sehr an "Dallas" und "Dynesty", eben 80iger, aber nett. Auch "Hart aber herzlich"-Fans könnte es durchaus gefallen. Insgesamt doch sehr sehenswert.
Die 2003er Version ist viel moderner und Tommy und Tuppence übernehmen den Fall, soweit ich mich erinnere. Ehemaliges Spionehepaar löst diesen Fall im modernen London. Ich besitze den Film, habe ihn aber zuletzt während meines Studiums gesehen. War nicht so mein Fall, aber gehört dennoch in die Sammlung. :wink: Auf deutsch wird es ihn wohl nie geben, zu sehr auf englischen Geschmack gemünzt. Suchet als Poirot ist eher universell verkaufbar.
"Mit diesem Tee könnte man Schiffsplanken streichen!"

Benutzeravatar
Agarallo
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1393
Registriert: 28.12.2006, 01:00
Wohnort: Thüringen

Re: Sparkling Cyanide 1983 & 2003

Beitrag von Agarallo » 12.08.2010, 08:56

Den Ausführungen von Mark kann ich nur zustimmen.

Der 2003er Film wurde von mir nur 2 mal geschaut.

Fazit:
muss man nicht gesehen haben.

Der 1983er Film ist ein typisches Kind seiner Zeit.

Ich denke da u.a. auch an die Serie "Unter der Sonne Kaliforniens" :wink:
"Keiner entgeht seinem Waterloo!"

Antworten