Kirschen (Logo)
 
Home | Druckversion |
   

Dienstag, 17. Oct. 2017, 11:40
 
ALF | Agatha Christie | Harry Potter | Royalty | Reiseberichte | Medienkatalog | Bibliothekarisches | Fishcam

In memoriam: Princess Margaret

Royalty

+ Aktuell

+ Hintergrund

- Personen

Dynastien

+ Royal Links

Titel
Princess Margaret Rose. Trägerin des Royal Victorian Order und des Order of St. John of Jerusalem. Mitglied mehrer wissenschaftlichen Gesellschaften sowie Trägerin zahlreicher Ehrendoktorwürden.
Biographie

Als jüngste Tochter von King George VI. und Queen Elizabeth (die jetzige Queen Mother) am 21. August 1930 in Glamis, dem schottischen Sitz ihrer Großeltern geboren. Princess Margaret wurde zusammen mit ihrer Schwester, der Queen, unterrichtet. Besonders das Reiten, das Schwimmen und die Gartenarbeit machten ihr Spaß. Sie schloss sich früh den Pfadfinder an, deren Präsidentin sie heute ist. Schon in ihrer Jugend nahm sie offizielle Pflichten wahr.

Im Mai 1960 heiratete sie Antony Armstrong-Jones, nachdem ihr die Queen eine Ehe mit Peter Townsend nicht gestattet hatte. Armstrong-Jones wurde im Dezember 1960 als Earl of Snowdon and Viscout Linley in den Adelsstand erhoben.

1978 wurde die Ehe geschieden.

Am 9. Februar 2002 verstarb Princess Margret, die schon seit einigen Jahren krank war.

Amtsitz
Patronate
Schirmherrin bzw. Präsidentin von über 80 Wohltätigkeitsorganisationen, darunter the National Society and the Royal Society for the Prevention of Cruelty to Children und St. John Ambulance Brigade.
Hobbies
Wie alle Royals interessierte sie sich für Pferde. Außerdem begeisterte sie sich für Musik und Ballet. 1957 erhielt sie die Ehrendoktorwürde für Musik der Universität London.
Familie
1978 von Lord Snowdon geschieden. Zwei Kinder gingen aus dieser Ehe hervor: Lord David Albert Charles Linley (1961), Lady Sarah Frances Elizabeth (1964).

Stand: 30.01.2009

 
Copyright 2017 | Impressum | Gästebuch | Infos zur mir