Sekundärliteratur Über Miss Marple

Die Spürnase aus St. Mary Mead
Antworten
Benutzeravatar
Aus dem alten Forum
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 252
Registriert: 08.10.2002, 02:00

Sekundärliteratur Über Miss Marple

Beitrag von Aus dem alten Forum » 08.10.2002, 23:52

Hallo !
<BR>Ich habe vor , eine Magisterarbeit über Das Fräulein von Scuderi und Miss Marple zu schreiben.
<BR>Können Sie mir bitte einige Literaturliste ( mehr über Miss Marple als Detektivin ) vorschlagen.
<BR>
<BR>Das Thema der Arbeit :
<BR>
<BR>Das Fräulein von Scuderi und Miss Marple als Detektivnnen
<BR>
<BR>von Shir. M.
Anonymer User aus dem alten Forum

Benutzeravatar
Christian
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 492
Registriert: 29.09.2002, 02:00
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Sekundärliteratur Über Miss Marple

Beitrag von Christian » 25.12.2002, 23:52

Über Miss Marple habe ich folgende Bücher:
<BR>Irmela Brender "Über Miss Marple" (Horst Poller Verlag, ISBN 3-87959-204-7)
<BR>Marion Shaw/Sabine Vanacker "Miss Marple auf der Spur" (Argument-Verlag, ISBN 3-88619-206-7)
<BR>Anne Hart "Agatha Christie´s Miss Marple - Ihr Leben und ihre Abenteuer" (Scherz-Verlag, ISBN 3-502-18117-9)
<BR>Ein ganz gutes Kapitel über Miss Marple findet sich in "Kriminalroman und gesellschaftsdarstellung" von Ira Tschimmel (Bouvier VerlagHerbert Grundmann, ISBN 3-416-01395-6).
<BR>Ich hoffe, es hilft Dir.
<BR>
<BR>von Gerald Maier
Christian Kirsch (Administrator)

Benutzeravatar
mark
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 14.10.2007, 13:03
Kontaktdaten:

Beitrag von mark » 14.10.2007, 15:53

Kauft Euch das Buch: "The Life and Crimes of Agatha Christie" von Charles Osborne!!! Die Bibel in meiner Heimat. Ein echt phantastisches Buch. Außerdem braucht man keines, wirklich!!! Liegt immer neben meinem Bett, zum Schmökern, und werde es nie leid.
Chronologisch werden alle Bücher abgehandelt, mit gleichzeitiger Berücksichtigung ihrer Biographie. Mindestens 5 Seiten pro Buch plus alllem anderem. Charles Osborne, selbst Autor, hat bereits drei ihrer Theaterstücke, in Romane umgeschrieben, die man auch hier in D kaufen kann, auf deutsch. "Black Coffee", "Ein unerwarteter Gast" und "Spider's web" -- phantstisch zu lesen, auch wenn man merkt, daß es eigentlich Theaterstücke sind. Herrlich, mit Atmosphäre! :wink:
"Mit diesem Tee könnte man Schiffsplanken streichen!"

Benutzeravatar
Agarallo
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1393
Registriert: 28.12.2006, 01:00
Wohnort: Thüringen

Beitrag von Agarallo » 15.10.2007, 17:11

mark hat geschrieben:Kauft Euch das Buch: "The Life and Crimes of Agatha Christie" von Charles Osborne!!! :wink:


Also wenn es das Buch mal in deutscher Sprache gibt, gerne...
Übrigens hast Du als 'Brite' ausgezeichnete Deutsch-Kenntnisse!!!
Respekt! :wink:

Benutzeravatar
mark
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 14.10.2007, 13:03
Kontaktdaten:

Beitrag von mark » 15.10.2007, 19:31

Studiere doch Simulatandolmetschen :wink: . Aber danke, hört bzw. liest man doch sehr gerne! :D
Kauf Dir das Buch trotzdem. Lernst auf die angenehmste Weise Englisch. Es ist Biographie und Werkbeschreibung aller Bücher und Theaterstücke in einem. Sehr ausführlich, nie langweilig, und zum Stöbern ideal. Übersetzt wird es wohl nie, denke ich. Die anderen Bücher sind nett, aber meist doch sehr populistisch/mainstream. Hat ein angenehmes Format ... und überhaupt. :wink: Nein, bekomme keine Provision, mag es nur. Denn Biographien zu lesen, ist mir normalerweise ein Graus. :D :wink:
"Mit diesem Tee könnte man Schiffsplanken streichen!"

Benutzeravatar
BigBen
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 197
Registriert: 14.01.2009, 11:37
Wohnort: NRW

Re: Sekundärliteratur Über Miss Marple

Beitrag von BigBen » 28.01.2009, 13:47

Hallo,
jetzt wollte ich Euch ein Buch über Miss Marple empfehlen, da sehe ich, dass es schon aufgelistet wurde :) . Wer es noch nicht gesehen hat und das Büchlein nicht kennt, hier nochmal Autorin und Titel:
Irmela Brender "Über Miss Marple - biographische Skizzen"
Nett zu lesen, ziemlich dünn, aber trotzdem informativ. Ich werde es mir die Tage noch mal durchlesen. :D
Schöne Grüße sendet
BigBen
"Denken Sie immer an die kleinen grauen Zellen, mon ami!" (Hercule Poirot)

Antworten