Titelvermutungen

Fragen und Gedanken zum 7. und letzten (?) Band
Benutzeravatar
Fan90
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 126
Registriert: 07.11.2005, 01:00

Beitrag von Fan90 » 07.01.2006, 21:01

Anonymous hat geschrieben:Was könnte denn sonst so auf den leser einwirken wie die ersten teile? Dazu müsste man eigendlich den Inhalt kennen. Bevor man Teil 1 gelesen hat, wusste man auch nicht, was ein Stein der Weisen ist. Daher ist es doch eigendlich sinnlos hier über Titel zu diskutieren, weil Sogar J.K.R. nicht wissen wird, wie das Buch heißen soll, weil sie es doch nicht mal geschrieben hat.

MfG Denkarium
natürlich weiß sie das! sie hat die ganze geschichte im Kopf schon lange fertig!

sie kannte jedes einzende buch vomn aufbau bevor sie überhaubt mit dem ersten angefangen hat! ^^

Gast

Beitrag von Gast » 07.01.2006, 21:48

Na wenn du das sagst

Dann meinst du, sie hatte all die Jahre in denen sie alles was sie im kopf "gespeichert hatte" bloß diese ganze geschichte geschrieben? Nene. Für mich ist das schon offensichtlich wie sie schreibt. Anfangs, das 1. Buch, war definitiv nicht so konkret bezogen auf die ganze story wie die letzteren.

Naja ich hab kB mehr mit dir darüber zu diskutieren...

Benutzeravatar
Fan90
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 126
Registriert: 07.11.2005, 01:00

Beitrag von Fan90 » 07.01.2006, 22:11

Anonymous hat geschrieben:Na wenn du das sagst

Dann meinst du, sie hatte all die Jahre in denen sie alles was sie im kopf "gespeichert hatte" bloß diese ganze geschichte geschrieben? Nene. Für mich ist das schon offensichtlich wie sie schreibt. Anfangs, das 1. Buch, war definitiv nicht so konkret bezogen auf die ganze story wie die letzteren.

Naja ich hab kB mehr mit dir darüber zu diskutieren...
man entwickelt sich doch weiter und so ist das mit dem schreiben -.-" sie hat sich den charakter mit 6 ausgedacht! Zitat aus meinem englisch buch: "as far back as i can remember. The first story i finished was wehn i was six years old"
ich kann die seite mit dem interview auch gerne scannen fals man mir nicht glaubt! außerdem hat sie auf ihrer seite so etwas ähnliches selbst erwähnt und das sie schon lange weiß wie das buch endet ect als si mit dem ersten angefangen hat. natürlich fallen ihr wärend dem schreiben immer neue sachen ein die sie erwähnen kann, is ja klar!

aber wenn du nicht mehr mit mir disskutieren willst, warum auch immer, dann lass es bleiben, aber mir kommt es so vor das dir einfach die argumente fehlen! schade eigendlich, ich finde andere meinungen sehr interessant!

Gast

Beitrag von Gast » 08.01.2006, 11:37

ich auch

aber mit leuten, die immer zu dritt alles durchziehen nur weil sie sich sympatisch sind hat es leider keinen zweck.

ihre 1. geschichte mit 6 war über einen Hasen der Rabbit hieß. steht auf einem der einbände. die hat nicht mit 6 angefangen den 1. band zu schreiben falls du das denkst.

Benutzeravatar
Fan90
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 126
Registriert: 07.11.2005, 01:00

Beitrag von Fan90 » 08.01.2006, 13:48

Anonymous hat geschrieben:ich auch

aber mit leuten, die immer zu dritt alles durchziehen nur weil sie sich sympatisch sind hat es leider keinen zweck.

ihre 1. geschichte mit 6 war über einen Hasen der Rabbit hieß. steht auf einem der einbände. die hat nicht mit 6 angefangen den 1. band zu schreiben falls du das denkst.
hmm ok dann hab cihs falsch verstanden ;) :oops:

Benutzeravatar
duplikant
Beiträge: 6
Registriert: 02.05.2006, 02:00

Beitrag von duplikant » 03.05.2006, 18:22

Fan90 hat geschrieben:das stimmt ich habe auch keine ahnung, aaaaaaaaber wenn man sich an den 3ten film erinnert dann weiß man das die Weaslys urlaub in der wüste machten! und sich Voldemort ja mal da verstäckt hielt?! vll ist dort der letzte Horkorux???
wo erfährt man , dass LV mal in Ägypten war??
hat ned irgendwan mal wer gesagt, dass es Harry Potter und die Grüne flamme oder so irgendwie heißen soll?? naja, egal :)

dupli :wink:

Antworten