arry bodder

Fragen und Gedanken zum 7. und letzten (?) Band
Antworten
matthias

arry bodder

Beitrag von matthias » 06.01.2006, 01:24

Die Sache ist doch auch die, dass seit HP zu einem so großen Erfolg wurde darüber spekuliert wird, wie der 7. Band wohl für ihn endet.
Jetzt, wo nun der letzte Band ansteht, werden diese Spekulationen von Fans und Medien natürlich noch mal extrem gepuscht.
Wir werden es bis zum Erscheinen des letzten Buches sicher noch dutzende Male erleben, dass irgendjemand aus "sicherer Quelle" wissen will, dass Harry stirbt. Genauso oft wird garantiert die Meldung kommen, dass irgendjemand aus sicherer Quelle wissen will, dass er nicht stirbt.

Tatsache ist, die einzige wirklich zuverlässige Quelle hier ist J.K. Rowling selber, und die wird es garantiert nicht vor dem Erscheinen des Buches verraten, so viel ist sicher.


Irgend weie freuen sich alle auf das buch ( auch ich )..aber ihr müsst bedenken, dass das buch dann nicht weiter geht..es ist das letzte mal das man sich auf eine harry potter buch freut..nacher ist fertig,aus,ende... findet ihr das nicht irgend wei *scheisse*?...

Ích selber denke jedenfalls nicht, dass harry potter sterben wird... wenn ihr zurückdenkt : Wir haben Harry Potter viele jahre begleitet... für mich ist das buch nicht einfach so märchen..es ist für mich wie real..und wenn er dann am schluss stirbt?!..das würde einfach nicht passen....

Naja..und zu duftelate und mad eye...lest doch mal was ihr geschrieben habt..das ist ja zum totlachen :D ..

lg

Benutzeravatar
Punisher
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 103
Registriert: 08.12.2005, 01:00
Wohnort: Nienbrügge/nähe Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von Punisher » 06.01.2006, 12:36

hab in nem interview inner bravo gelesen das sich jkr mit furcht und schrecken an den letzten band macht und das sie sich ein leben ohne HP nicht mehr vorstellen kann..... also ich denke das bestätigt die vermutung das HP stirbt...... :cry: :cry: :cry: :cry:
Zitat von DD "Es tut nicht gut wenn du nur deinen Träumen nachlebst und vergisst zu leben"

Ps: meinen Avatar hat MADEYE gemacht!!! THX^^

Denki

Beitrag von Denki » 07.01.2006, 11:41

Na also aber auf mich will ja keiner hören :P scherz

MfG Denkarium

Benutzeravatar
Oranutanklaus
Häufiger Schreiber
Häufiger Schreiber
Beiträge: 33
Registriert: 08.12.2005, 01:00

Beitrag von Oranutanklaus » 09.01.2006, 18:10

@ Matthias.
Ich denke wenn dieses Buch in einem "Happy End" enden würde wuerde ich es zerstören, wie du selbst geschrieben hast : ..... für mich ist das buch nicht einfach so märchen... wenn alles gut aus geht und Harry Potter am leben bleibt oder so würde ich es langweilig finden und ich glaube wenn du nachdenkst du auch.

Benutzeravatar
Punisher
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 103
Registriert: 08.12.2005, 01:00
Wohnort: Nienbrügge/nähe Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von Punisher » 09.01.2006, 19:50

jah aber wenn er stirbt ist das doch voll *****!!! stell dir mal vor aragon in herr der ringe wäre am schluss gestorben das wäre doch voll für den ***** gewesen oder????
Zitat von DD "Es tut nicht gut wenn du nur deinen Träumen nachlebst und vergisst zu leben"

Ps: meinen Avatar hat MADEYE gemacht!!! THX^^

Benutzeravatar
Oranutanklaus
Häufiger Schreiber
Häufiger Schreiber
Beiträge: 33
Registriert: 08.12.2005, 01:00

Beitrag von Oranutanklaus » 09.01.2006, 21:44

Ja da ist was drann ........mal ueberlegen was ich jetz sagen soll^^.......
Hmm, es stimmt das es nicht soo toll wäre wenn Harry Potter stirbt, aber in einem Punkt müsstes mir glaube ich Recht geben, wenn so ein Happy End am Ende wäre dann wäre dieses Buch doch eigentlich nicht spannend, sondern
dann wär doch alles klar HP tötet LV und Buch aus.
Ich wurede mir eher was ganz unerwartetes wünschen.
( Und ich glaube das JKR was machen wird was keiner ertwartet, wovon keiner verdacht schöpfen könnte, sodass das Buch richtig gut wird und ewig ein Geschichte sein wird die jeder in Erinnerung behält der es gelesen hat, so wie Heer der Ringe)
PS: Einfach ein Geiles Buch^^

Benutzeravatar
Punisher
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 103
Registriert: 08.12.2005, 01:00
Wohnort: Nienbrügge/nähe Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von Punisher » 12.01.2006, 11:05

Oranutanklaus hat geschrieben:Ja da ist was drann ........mal ueberlegen was ich jetz sagen soll^^.......
Hmm, es stimmt das es nicht soo toll wäre wenn Harry Potter stirbt, aber in einem Punkt müsstes mir glaube ich Recht geben, wenn so ein Happy End am Ende wäre dann wäre dieses Buch doch eigentlich nicht spannend, sondern
dann wär doch alles klar HP tötet LV und Buch aus.
Ich wurede mir eher was ganz unerwartetes wünschen.
( Und ich glaube das JKR was machen wird was keiner ertwartet, wovon keiner verdacht schöpfen könnte, sodass das Buch richtig gut wird und ewig ein Geschichte sein wird die jeder in Erinnerung behält der es gelesen hat, so wie Heer der Ringe)
PS: Einfach ein Geiles Buch^^
ja in dem punkt gebe ich dir recht aber wie schon gesagt das trio sollte alles zusammen überleben und überstehen denn wen hermine sterben sollte dann is vorbei :evil: :evil:
Zitat von DD "Es tut nicht gut wenn du nur deinen Träumen nachlebst und vergisst zu leben"

Ps: meinen Avatar hat MADEYE gemacht!!! THX^^

Darklight

Beitrag von Darklight » 27.03.2006, 15:49

Ich glaube das Harry das letzte Horcrux ist und sich selber tötet damit snape oder hermine und Ron oder sogar Malfoy Lord Voldemort töten kann

Antworten