Was glaubt ihr wer stirbt im 7. Band

Fragen und Gedanken zum 7. und letzten (?) Band
Benutzeravatar
Denkarium
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 108
Registriert: 06.11.2005, 01:00

Beitrag von Denkarium » 23.11.2006, 20:23

die prophezeiung hats gesagt, muss aber nicht stimmen. damit hat JKR mal wieder nicht nur 2 möglichkeiten gelassen sondern 4:

beide leben
HP lebt
LV lebt
keiner lebt

von daher können wir nix konkret sagen

um das buch zu beenden und fortsetzungen zu vermeiden muss aber auf jeden fall HP sterben, aber vll sterben ja beide? wär ein schönes ende.

Benutzeravatar
foxy89
Beiträge: 5
Registriert: 23.11.2006, 01:00

unerwartetes Ende

Beitrag von foxy89 » 23.11.2006, 20:31

ich glaube inzwischen sie macht was ganz anderes. Was auf das keiner kommt. 8)
z.B.: harry stirbt und LV verliert dafür seine Kräfte
oder Harry wacht eines morgens in seiner Besenkammer auf und alles war nur ein Traum!!!! :?:

Benutzeravatar
Fan90
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 126
Registriert: 07.11.2005, 01:00

Re: unerwartetes Ende

Beitrag von Fan90 » 23.11.2006, 21:36

foxy89 hat geschrieben: oder Harry wacht eines morgens in seiner Besenkammer auf und alles war nur ein Traum!!!! :?:
An das habe ich auch schonmal gedacht, aber dann hab ich es mir schnell wieder aus dem Kopf geschlagen weil das wäre das beschissentse ende was es nur geben kann... total ausgelutscht wie ich finde... und ich mein, welcher traum dauert schon 7 jahre? ;)
Nee also das denke ich nicht...


Naja, harry muss nicht unbedingt sterben damit es zu einem ende der reihe kommt wie ich finde... kann ja trozdem weiter leben... In vielen Büchern stirbt ja nicht zum ende die Haubtperson...
Ich weiß nicht, ich kann mir vortellen das er stirbt aber ich kanns mir wiederrum auch nicht vorstellen...

Benutzeravatar
foxy89
Beiträge: 5
Registriert: 23.11.2006, 01:00

Kräfte

Beitrag von foxy89 » 23.11.2006, 23:06

Kann ja auch sein das bei dem Duell Harry gege LV eine so große Kraft entsteht dass ALLE Zauberer und Hexen ihre Kräfte verlieren, so das dies sich nie wiederholen könnte. Ich meine im 6. Band wird ja auch beschrieben das die Muggel gefährdet werden. Könnte ja dann auch gut sein dass das Zaubereiminesterium es für das beste hält, allen Zauberern und Hexen die Kräfte zu entziehen und ihr Gedächniss auszutauschen. So das sie denken, sie hätten schon immer ein normales leben geführt. :?:

Benutzeravatar
Fan90
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 126
Registriert: 07.11.2005, 01:00

Beitrag von Fan90 » 24.11.2006, 07:38

schön ausgedacht!! Aber ich glaube es bzw hoffe es mal nicht...

Benutzeravatar
Fan90
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 126
Registriert: 07.11.2005, 01:00

Beitrag von Fan90 » 24.11.2006, 07:40

...

Benutzeravatar
foxy89
Beiträge: 5
Registriert: 23.11.2006, 01:00

Beitrag von foxy89 » 24.11.2006, 11:10

Es ist halt schwierig. JKR hat ja gesagt sie will das weder sie noch irgendwer Harry potter weiterschreiben kann. Sie will ein Ende. Wenn Harry stirbt kann es ja sein das in wieder jemand erwecken will(auch wenn das laut JKR nicht geht).

Benutzeravatar
Tonks
Vielschreiber
Vielschreiber
Beiträge: 85
Registriert: 12.09.2006, 02:00
Wohnort: (Fast) in der nähe von Köln ;-)
Kontaktdaten:

Beitrag von Tonks » 24.11.2006, 13:41

Aber JKR hat doch gesagt das sie zwei personen sterben lässt die sie nicht sterben lassen wollte.... aber ich wette sie will LV doch loswerden also würde das schon mal nicht auf LV hinweisen also das er stirbt.
!Harry Potter is das geilste überhaupt!
°~\Harry Potter 4- Ever/~°

Es ist nicht gut nur seinen Träumen nach zu hängen und dabei vergisst zu leben!
(Albus Dumbledor)

Benutzeravatar
AnnySummer
Beiträge: 3
Registriert: 11.11.2006, 01:00

Beitrag von AnnySummer » 28.11.2006, 15:18

also die meisten sind ja immer der meinung das harry potter sterben muss, weil es das letzte buch sei aber wenn Voldemort stribt ja harry keinen gegener mehr und er lebt wieder in einer heilen welt wo er unbeschwärt leben kann somit wäre die buchreihe doch auch abgeschlossen also ich bin der festen meinung harry stribt nicht ... denn es ist ein märchen(fantasystory) und wer stribt üblich in solchen geschichten na klar der böse also voldemort ... und snape is mir unsympatisch der ist einer von voldemorts leuten 100% ;)

Benutzeravatar
Don_Simon
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 12.11.2006, 01:00
Wohnort: In einem Kaff nähe Aschaffenburg

Beitrag von Don_Simon » 28.11.2006, 19:53

Habt ihr schon mal in betracht gezogen, das Harry ein hogrux (keine ahnung wie man die schreibt) sein könnte und das die Narbe eine Art Zeichen dafür ist und das er (VL) nur aus rein taktischen gründen verbreitet hatt das er tod ist. Und das dann später alles außer kontrolle gerät (Harry wird zu stark).
Und das Harry das am schluss merkt und sich dann selbst umbringt um VL zu vernichten.

ne möglichkeit wärs oder? :wink:
Lebe jeden Tag als würde es dein letzter sein.

Don't verry be happy

PS: ich hab LRS also wundert euch net wenn ich irgendwas falsch schreib!

Benutzeravatar
Tonks
Vielschreiber
Vielschreiber
Beiträge: 85
Registriert: 12.09.2006, 02:00
Wohnort: (Fast) in der nähe von Köln ;-)
Kontaktdaten:

Beitrag von Tonks » 28.11.2006, 20:10

Ich habe mir auch schon überlegt dass es noch was aufsich hat mit Harrys Narbe. Ich habe jetzt gedacht das die beiden also Harry und LV mit der Narbe verbunden sind und dass wenn einer stirbt der andere automatisch auch stirbt. Weil dann würd auch die Profezeiung stimmen : Keiner kann leben während der andere überlebt!!!

Aber das Harry ne Horucruxe is glaub ich nich!!
!Harry Potter is das geilste überhaupt!
°~\Harry Potter 4- Ever/~°

Es ist nicht gut nur seinen Träumen nach zu hängen und dabei vergisst zu leben!
(Albus Dumbledor)

Benutzeravatar
Don_Simon
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 12.11.2006, 01:00
Wohnort: In einem Kaff nähe Aschaffenburg

Beitrag von Don_Simon » 28.11.2006, 20:33

Der Profezeiung zufolge müsste aber nur einer sterben damit der andere leben kann
Lebe jeden Tag als würde es dein letzter sein.

Don't verry be happy

PS: ich hab LRS also wundert euch net wenn ich irgendwas falsch schreib!

Benutzeravatar
diebar
Beiträge: 6
Registriert: 14.12.2006, 01:00

Beitrag von diebar » 15.12.2006, 00:36

fonsod hat geschrieben:ich glaube das harry sterben muss .weil ich meine das harry ein horcux ist .dambeldore hat doch gesagt das es möglich ist einem wesen zu einem horcrux zu machen ist wie z.B. nagini.und die profezaiung sagt doch ,,keiner kann leben wen der andere überlebt"
ich glaube wenn harry ein horcrux ist,dann sterben er und voldemord........

Benutzeravatar
diebar
Beiträge: 6
Registriert: 14.12.2006, 01:00

Beitrag von diebar » 15.12.2006, 00:50

ich glaub harry überlebt,snape ist wirklich böse und Voldemord und snape fallen,und alle todesser samt malfoys werden nach askaban gebracht,dann kommt harry mit ginny wieder zusammen,harry wiederholt sein 7. schuljahr in hogwarts(den weiteren weg müssten wir uns dann selber vorstellen)z.B. erhält er dann eine stell als lehrer in hogwarts oder im Ministerium

lg.
and if you not down with that,i've got two words for ya............s*ck It!!!

Benutzeravatar
jettigirl
Beiträge: 4
Registriert: 17.08.2005, 02:00
Kontaktdaten:

Beitrag von jettigirl » 15.12.2006, 11:21

okay... ich hatte grad keine lust das alles durchzulesen :wink: also ich würde ja ma sagen das das viel zu einfach is wenn harry ron hermine oda sonst wer von den sterben würde ich denke eher so an einen lehrer oda so oda an hagrid kp ich kenn die bücher net nur die filme ich les nich gern also hab ich auc eigendlich keine ahnuing aber ich glaub nich das jetzt unbedingt eine von den wichtigsten personen stirbt... vllt ja auch dumbledor (oda wie er auch geschieben wird)

was weiß ich schon davon :-P

Antworten