Mord ist ihr Hobby Finale im September auf RTL II

Sherlock Holmes, Peter Whimsey ...
Benutzeravatar
Chakram
Vielschreiber
Vielschreiber
Beiträge: 86
Registriert: 16.07.2008, 18:50

Mord ist ihr Hobby Finale im September auf RTL II

Beitrag von Chakram » 07.08.2008, 19:37

ja bei Agatha Christie kommt mir immer auch irgendwie der Bezug zu Mord ist ihr Hobby. Vielleicht gibt es ja hier auch den ein oder anderen Fan dieser Serie.

Auf jeden Fall strahlt RTL II in Deutscher Erstausstrahlung am 14.09.08 um 05:05 Uhr das Finale der Serie Mord ist ihr Hobby aus:

Mord ist ihr Hobby - Das Rätsel der Kelten

lg Andy



Benutzeravatar
Christian
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 489
Registriert: 29.09.2002, 02:00
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Mord ist ihr Hobby Finale im September auf RTL II

Beitrag von Christian » 07.08.2008, 20:46

Ja, der Bezug ist da. Angela Lansbury hat auch einmal die Miss Marple gegeben. In "Mord im Spiegel". Und der Originaltitel "Murder she wrote" ist eng an "Murder she said" (16.50 ab Paddington) angelehnt. Da die Amerikaner wohl der Bahnhof Paddington in London unbekannt wäre, gab man damals der US-amerikanischen Ausgabe diesen Titel. Und so hieß später auch der Film. Angela (in London geboren, lebt aber schon lange in den USA) konnte in "Mord im Spiegel" als Hobby-Detektiv so überzeugen, dass man die Serie "Mord ist ihr Hobby" auf sie zuschnitt.
Christian Kirsch (Administrator)

Benutzeravatar
mark
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 14.10.2007, 13:03
Kontaktdaten:

Re: Mord ist ihr Hobby Finale im September auf RTL II

Beitrag von mark » 07.08.2008, 21:56

Danke für den Tipp. Ich habe einige Folgen davon zu Hause. Eine nette Serie.
Dies ist die letzte Folge der Fernsehstaffel, aber danach gab es noch Spielfilmlänge-Folgen. Der letzte spielte in der Vergangenheit, zur Zeit des amerikanischen Bürgerkriegs oder kurz davor, als noch Schwarze als Sklaven behandelt wurden. Jessicas Urgroßtante, natürlich von ihr selbst gespielt, löst natürlich den Fall bzw. rettet einen Sklaven. Nein, eine farbige junge Frau findet Briefe auf dem Speicher und anhand derer stellen Jessica und sie wieder die Ehre des schwarzen Urur...großvaters wieder her, der zu unrecht verurteilt wurde...etwas durcheinander,aber wißt, was ich meine. :mrgreen:

Netter Seiteffekt Deines Posts: Christian wart wieder mal sichtbar hier. :D :D :D :D :D :D :D
"Mit diesem Tee könnte man Schiffsplanken streichen!"

Benutzeravatar
Agarallo
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1393
Registriert: 28.12.2006, 01:00
Wohnort: Thüringen

Re: Mord ist ihr Hobby Finale im September auf RTL II

Beitrag von Agarallo » 07.08.2008, 22:48

Gleich bei der Überschrift des Beitrages war mir klar, dass Mark's Antwort nicht lange auf sich warten lassen würde. Man kennt ja schließlich seine Pappenheimer.... :wink:

A. Lansbury konnte in der Serie beweisen, dass sie auch mal eine Hobby-Detektivin überzeugend spielen kann. Der Miss Marple-Versuch scheiterte ja kläglich! (Das mußte einfach sein :lol: )

Habe die Serie zuerst auch gemocht. Doch dann gab es nichts mehr neues; immer das gleiche Aufklärungsschema. Wird dann mit der Zeit langweilig.

So ähnlich wie "Adelheids Mörder".
Adelheit löst den Fall auf eigene Rechnung, kommt jedesmal in Lebensgefahr und wird gerade noch von ihrem Chef gerettet. Aber da drücke ich ein Auge zu. Evelyn Hamann war schon eine ganz große Schauspielerin.

Was bin ich wieder vom Thema abgekommen :wink:
"Keiner entgeht seinem Waterloo!"

Benutzeravatar
Hastings
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 213
Registriert: 25.05.2008, 20:07

Re: Mord ist ihr Hobby Finale im September auf RTL II

Beitrag von Hastings » 07.08.2008, 23:48

"Mord ist ihr Hobby" hab ich anfangs auch sehr gerne gesehen (lief früher immer auf RTLplus, wenn ich aus der Schule kam... :mrgreen: ).

Später hat mich dann verschiedenes gestört:
- Wenn einer ihrer Freunde verdächtigt wird, kämpft sie immer verbissen, um seine Unschuld zu beweisen, egal wie erdrückend das Beweismaterial (vermeintlich) ist.
- Wenn sie andererseits am Ende einer Folge einen Freund an die Polizei ausliefert, tut sie das ohne Gnade oder das geringste Verständnis, egal, wie nachvollziehbar das Mordmotiv auch war (das fing schon mit dem Pilotfilm ["Der Mord an Sherlock Holmes"] an). Selbst Poirot ließ doch gelegentlich mal die 5 gerade sein!
- Einige Folgen waren absoluter Ettikettenschwindel, wenn Jessica den Zuschauer begrüßt, sich in einen Sessel flegelt und ein Abenteuer von einem ihrer nervtötenden Freunde (Dennis Stanton, Michael Haggerty, Harry McGraw) erzählt, ohne dabei selbst in Erscheinung zu treten (sicher, das war durch einen Herzanfall Angela Lansburys bedingt, nach dem sie sich erholen mußte, aber dann soll man es doch lieber ganz lassen).
- Und wie Agarallo schon sagte, mit zunehmender Laufzeit wiederholten sich die Strickmuster einfach zu oft (eine Folge war sogar 1:1 von dem Doris-Day-Klassiker "Mitternachtsspitzen" abgekupfert).

Benutzeravatar
mark
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 14.10.2007, 13:03
Kontaktdaten:

Re: Mord ist ihr Hobby Finale im September auf RTL II

Beitrag von mark » 08.08.2008, 11:08

Die Folgen, in denen sie nur vom Sessel aus Mordsgeschichten (im wahrsten Sinne des Wortes :wink: ), sind mir neu.
Lerne doch hier nie aus, Pappenheimer Agarello :mrgreen:
Aber insgesamt eine gelungene 80iger Jahre Serie, ähnlich wie "Hart aber herzlich", die ich sehr mochte - bis heute.
"Mit diesem Tee könnte man Schiffsplanken streichen!"

Benutzeravatar
Chakram
Vielschreiber
Vielschreiber
Beiträge: 86
Registriert: 16.07.2008, 18:50

Re: Mord ist ihr Hobby Finale im September auf RTL II

Beitrag von Chakram » 08.08.2008, 18:58

mark hat geschrieben:Dies ist die letzte Folge der Fernsehstaffel, aber danach gab es noch Spielfilmlänge-Folgen.
mark hat geschrieben:Lerne doch hier nie aus
Da muss ich ausnahmsweise widersprechen. Dies ist die letzte Spielfilmlängen-Folge.

Die von dir angesprochene dürfte "Der letzte freie Mann" (extra kurz nachgeschaut ;) ) von 2001 sein.

Die neue Folge "Das Rätsel der Kelten" ist die allerletzte Folge von 2003 und zum ersten Mal auf deutsch im TV.

lg Andy

Benutzeravatar
mark
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 14.10.2007, 13:03
Kontaktdaten:

Re: Mord ist ihr Hobby Finale im September auf RTL II

Beitrag von mark » 08.08.2008, 22:46

Neu hier und schon widersprechen! :evil: :twisted: :D :D :D :lol: :lol: :lol: :lol: :wink:
Danke für die Info. Genau, das war der Titel. Oh, dann freue ich mich auf diese neue Folge demnächst. Man kennt ja leider schon so viel, wie bei AC, da kenne cih auch schon jedes Dienstmädchen beim Vornamen. :lol: :lol: :lol: :lol:
"Mit diesem Tee könnte man Schiffsplanken streichen!"

Benutzeravatar
Agarallo
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1393
Registriert: 28.12.2006, 01:00
Wohnort: Thüringen

Re: Mord ist ihr Hobby Finale im September auf RTL II

Beitrag von Agarallo » 09.08.2008, 07:04

Ein wenig Widerspruch tut hier mal ganz gut; würzt die Soße... :wink:
Also ich bin gerne Wiederholungstäter bei den A.C.-Filmen.... :lol:
"Keiner entgeht seinem Waterloo!"

Benutzeravatar
Milchester862
Vielschreiber
Vielschreiber
Beiträge: 51
Registriert: 14.09.2008, 08:14
Wohnort: Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Mord ist ihr Hobby Finale im September auf RTL II

Beitrag von Milchester862 » 14.09.2008, 17:59

Was lese ich von "Finale"?
Soweit ich weiß hat Angela Lansbury bislang nichts darüber verlauten lassen, daß sie ihre Rolle als Jessica Fletcher an den Nagel hängen will.
Daß sie in den letzten Jahren keine Filme gedreht hat, liegt wohl eher daran, daß sie momentan wieder häufiger in Musicals auftritt, so wie sie's vor ein paar Jahren mal ankündigte.

Agarallo hat geschrieben:A. Lansbury konnte in der Serie beweisen, dass sie auch mal eine Hobby-Detektivin überzeugend spielen kann. Der Miss Marple-Versuch scheiterte ja kläglich! (Das mußte einfach sein :lol: )
Der Film "Mord im Spiegel" war sehr langatmig, das stimmt wohl, aber dafür spielte Angela Lansbury eine romangetreuere Miss Marple als Margaret Rutherford. Ehrlich gesagt gefällt mir die Romanvorlage aber auch nicht so wahne: Miss Marple sitzt im Grunde zu Hause im Ohrensessel, strickt und läßt sich vom Neffen die Indizien nach Hause bringen um ihre Theorien zusammenzubasteln. Dann lieber eine Miss Marple oder eine Jessica Fletcher, die selbst auf Mörderjagd geht! :)
Christian hat geschrieben:Angela (in London geboren, lebt aber schon lange in den USA) konnte in "Mord im Spiegel" als Hobby-Detektiv so überzeugen, dass man die Serie "Mord ist ihr Hobby" auf sie zuschnitt.
Nö, das stimmt so nicht: Angela Lansbury war zweite Wahl! :)
Eigentlich war die Fernsehserie zugeschnitten auf Jean Stapleton, die aber ablehnte.


Agarallo hat geschrieben:Habe die Serie zuerst auch gemocht. Doch dann gab es nichts mehr neues; immer das gleiche Aufklärungsschema. Wird dann mit der Zeit langweilig.
Ist das nicht meistens so? Es war doch sowieso immer der Butler oder der Gärtner! *hehe* :D
Agarallo hat geschrieben:So ähnlich wie "Adelheids Mörder".
Adelheit löst den Fall auf eigene Rechnung, kommt jedesmal in Lebensgefahr und wird gerade noch von ihrem Chef gerettet. Aber da drücke ich ein Auge zu. Evelyn Hamann war schon eine ganz große Schauspielerin.
Ich glaube bei Adelheid und ihre Mörder kam's auch weniger auf die Kriminalgeschichte an sich an als auf die herrlich verschrobenen Charaktere und die damit verbundene Komik.
Evelyn Hamann hatte eine perfekte Rolle gefunden, genauso aber auch Heinz Baumann als Kommissar Strobel und Gisela May als "Muddi".


Hastings hat geschrieben:Wenn sie andererseits am Ende einer Folge einen Freund an die Polizei ausliefert, tut sie das ohne Gnade oder das geringste Verständnis, egal, wie nachvollziehbar das Mordmotiv auch war (das fing schon mit dem Pilotfilm ["Der Mord an Sherlock Holmes"] an). Selbst Poirot ließ doch gelegentlich mal die 5 gerade sein!

Nunja, vielleicht wollte man dem Image des "perfekten Traumland Amerika" nicht schädigen?! :D
So ganz ohne Verständnis oder Mitgefühl war's anfangs aber auch nicht: Sie weinte, als sie Preston in "Der Mord an Sherlock Holmes" vortrug, wie er die Morde begangen hatte. Er wollte sich stellen, sie hatte nichts davon erwähnt, daß sie zur Polizei wollte.
Auch in der Folge "Anonym" aus der ersten Staffel klärte sie unter Tränen den Mord auf, den der Hilfssheriff von Amos Tupper begangen hatte.
In den späteren Staffeln wurde das dann aber tatsächlich immer seltener; Jessica wirkte "kühler" und gefaßter.


Hastings hat geschrieben:Und wie Agarallo schon sagte, mit zunehmender Laufzeit wiederholten sich die Strickmuster einfach zu oft (eine Folge war sogar 1:1 von dem Doris-Day-Klassiker "Mitternachtsspitzen" abgekupfert).
Echt?? Welche Folge war denn das?!
Die würd ich mir dann glatt nochmal ansehen...

Die Blabla-Sesselfolgen gefielen mir auch nicht. Ich hab mich immer geärgert, wenn gerade die Staffel wiederholt wurde, in der es so viele davon gibt.


Ich wünsche euch einen schönen Sonntagabend! :)
Jens
Es ist nicht das Empfangen: Es ist das Geben des Empfangens, das das Geben ist!
Weisheit aus Radjapur von Rashi in "Mord nach Plan" (1983)

Benutzeravatar
Agarallo
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1393
Registriert: 28.12.2006, 01:00
Wohnort: Thüringen

Re: Mord ist ihr Hobby Finale im September auf RTL II

Beitrag von Agarallo » 14.09.2008, 18:58

Milchester862 hat geschrieben:Der Film "Mord im Spiegel" war sehr langatmig, das stimmt wohl, aber dafür spielte Angela Lansbury eine romangetreuere Miss Marple als Margaret Rutherford. Ehrlich gesagt gefällt mir die Romanvorlage aber auch nicht so wahne: Miss Marple sitzt im Grunde zu Hause im Ohrensessel, strickt und läßt sich vom Neffen die Indizien nach Hause bringen um ihre Theorien zusammenzubasteln. Dann lieber eine Miss Marple oder eine Jessica Fletcher, die selbst auf Mörderjagd geht! :)
Ich wünsche euch einen schönen Sonntagabend! :)
Jens
M. Rutherford als romangetreue Miss Marple passt ja nun überhaupt nicht.
Als Krimikomödien sind mir diese Folgen richtig an's Herz gewachsen.

Angela Lansbury (sorry, wenn ich das so drastisch sagen muss) wurde von den anderen Schauspielern im "Spiegelmord" einfach an die Wand gespielt.
Die Romanvorlage ist ja nun leider auch nicht die beste.
Hätte A.C. ihre Miss Marple so wie in diesem Film angelegt, wäre ich als treuer Leser sicherlich abgerückt.
"Keiner entgeht seinem Waterloo!"

Benutzeravatar
Sephiroth90
Mega-Schreiber
Mega-Schreiber
Beiträge: 552
Registriert: 14.03.2007, 14:58
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Mord ist ihr Hobby Finale im September auf RTL II

Beitrag von Sephiroth90 » 14.09.2008, 19:51

Ich glaube das Angela Lansbury in Mord im Spiegel nicht überzeugen konnte, lag daran, dass sie für die Rolle einfach noch zu "Jung" war. Ich glaube mittlerweile könnte sie eine richtig gute Miss Marple abgeben. Hatte ja gehofft, dass sie oder Maggie Smith die Rolle der neuen Miss Marple übernehmen. Aber das war wohl eher Wunschdenken :wink:

Hat einer von euch eigentlich die Folge heute morgen gesehen? Ich hab sie mir aufgenommen, komm heute aber leider nicht mehr zum gucken... Muss für ne Mathe Klausur lernen :cry: :evil:
Don´t forget that walls have ears!
CARELESS TALK COSTS LIVES

Benutzeravatar
Milchester862
Vielschreiber
Vielschreiber
Beiträge: 51
Registriert: 14.09.2008, 08:14
Wohnort: Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Mord ist ihr Hobby Finale im September auf RTL II

Beitrag von Milchester862 » 15.09.2008, 09:30

Sephiroth90 hat geschrieben:Ich glaube das Angela Lansbury in Mord im Spiegel nicht überzeugen konnte, lag daran, dass sie für die Rolle einfach noch zu "Jung" war. Ich glaube mittlerweile könnte sie eine richtig gute Miss Marple abgeben.
Guten Morgen!
Das war möglicherweise auch ein Faktor; sie war 54, als der Film gedreht wurde - allerdings hat man sie dort auch gehörig auf alt getrimmt; die Maske stand ihr nicht wirklich fand ich. Die ganze Aufmachung hat sie da eher in den Hintergrund katapultiert, so wie agarallo schon sagte: Die anderen Darsteller haben sie an die Wand gespielt.
Hat einer von euch eigentlich die Folge heute morgen gesehen? Ich hab sie mir aufgenommen, komm heute aber leider nicht mehr zum gucken... Muss für ne Mathe Klausur lernen :cry: :evil:
Aufgenommen habe ich ihn, gesehen bisher nur die englische Fassung, aber ich werd mir den Film nachher mal reinziehen! ;)
Was ich ins Vorne schon sagen kann: Von allen 4 Mord ist ihr Hobby-Filmen ist dieser noch der beste!

Die Filme können meiner Meinung nach mit der Serie leider nicht mithalten; bin aber gespannt, ob es noch weitere geben wird.

Viele Grüße
Jens
Es ist nicht das Empfangen: Es ist das Geben des Empfangens, das das Geben ist!
Weisheit aus Radjapur von Rashi in "Mord nach Plan" (1983)

Benutzeravatar
Agarallo
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1393
Registriert: 28.12.2006, 01:00
Wohnort: Thüringen

Re: Mord ist ihr Hobby Finale im September auf RTL II

Beitrag von Agarallo » 15.09.2008, 10:42

Ich glaube das Angela Lansbury in Mord im Spiegel nicht überzeugen konnte, lag daran, dass sie für die Rolle einfach noch zu "Jung" war. Ich glaube mittlerweile könnte sie eine richtig gute Miss Marple abgeben.

Das war möglicherweise auch ein Faktor; sie war 54, als der Film gedreht wurde - allerdings hat man sie dort auch gehörig auf alt getrimmt; die Maske stand ihr nicht wirklich fand ich. Die ganze Aufmachung hat sie da eher in den Hintergrund katapultiert, so wie agarallo schon sagte: Die anderen Darsteller haben sie an die Wand gespielt.
Schaut euch nur "The Mirror Cracked From Side To Side" mit Joan Hickson in der Hauptrolle an und ihr seht, dass es auch anders geht... :lol:
"Keiner entgeht seinem Waterloo!"

Benutzeravatar
mark
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 14.10.2007, 13:03
Kontaktdaten:

Re: Mord ist ihr Hobby Finale im September auf RTL II

Beitrag von mark » 15.09.2008, 19:36

Ich weiß nach Filmen so offen zu fragen, ist nicht fein in einem umgekehrt so feinen Forum wie diesem, aber da ich ja schon Powerwriter bin und somit meine Treue hier bewiesen habe :wink:
Ich habe vollkommen vergessen, diesen Film, um den es eigentlich geht (der letzte "Mord ist ihr Hobby" Teil), aufzunehmen. Der Umzug kostet noch den letzten Nerv! :evil:
Hat dies vielleicht jemand getan? Mehr dann per PM. DANKE SCHÖN!!! :wink:
"Mit diesem Tee könnte man Schiffsplanken streichen!"

Antworten