Offizielle Agatha-Christie-Sammlung

Fragen und Gedanken zu den Büchern der Queen of Crime
Benutzeravatar
mark
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 14.10.2007, 13:03
Kontaktdaten:

Re: Offizielle Agatha-Christie-Sammlung

Beitrag von mark » 16.08.2011, 11:17

Dass ist aber ärgerlich, Dabei hoffte ich doch auf Dein Urteil der neu übersetzten Kurzgeschichte (Submarine Plans). :wink:
"Mit diesem Tee könnte man Schiffsplanken streichen!"

Benutzeravatar
Anna6566
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 185
Registriert: 25.06.2009, 13:50

Re: Offizielle Agatha-Christie-Sammlung

Beitrag von Anna6566 » 17.08.2011, 10:52

Hallo,

heute kam mit der Briefpost:

80: Poirots erste Fälle
81: Solange es hell ist

angekündigt:

82: Meine gute alte Zeit Teil I

Ich gebe dann mal zusätzlich eine gewagte Prognose ab:

83: Meine gute alte Zeit Teil II

So nun ist achim gefragt.

Viele Grüsse

Anna

chioaachen
Häufiger Schreiber
Häufiger Schreiber
Beiträge: 49
Registriert: 30.11.2009, 15:51

Re: Offizielle Agatha-Christie-Sammlung

Beitrag von chioaachen » 17.08.2011, 10:59

Und mit Nr. 84 soll Schluss sein !

Große Frage: welcher Titel ist Nr. 84 ?

Benutzeravatar
BigBen
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 197
Registriert: 14.01.2009, 11:37
Wohnort: NRW

Re: Offizielle Agatha-Christie-Sammlung

Beitrag von BigBen » 17.08.2011, 13:22

Hallo,
vielleicht die andere Biographie "Erinnerung an glückliche Tage"? Das hat ja nicht sooo viele Seiten, dass es für zwei Bücher reicht.
Sonnigen Tag noch,
Schöne Grüße sendet
BigBen
"Denken Sie immer an die kleinen grauen Zellen, mon ami!" (Hercule Poirot)

Benutzeravatar
Anna6566
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 185
Registriert: 25.06.2009, 13:50

Re: Offizielle Agatha-Christie-Sammlung

Beitrag von Anna6566 » 17.08.2011, 18:46

Ich habe momentan nicht den überblick, ob die Kurzgeschichten vollständig sind. Wenn ja, tippe ich auch auf die zweite Autibiografie.

Viele Grüsse

Anna

Benutzeravatar
achim
Häufiger Schreiber
Häufiger Schreiber
Beiträge: 49
Registriert: 22.06.2010, 20:18

Re: Offizielle Agatha-Christie-Sammlung

Beitrag von achim » 18.08.2011, 11:59

Anna6566 hat geschrieben:Ich habe momentan nicht den überblick, ob die Kurzgeschichten vollständig sind. Wenn ja, tippe ich auch auf die zweite Autobiografie.

Viele Grüsse

Anna
Hallo,

wie ich schon einige Beiträge früher spekulierte, bleibt eigentlich als 84. Band nur übrig:

"Erinnerung an glückliche Tage" (Come, tell me how you live)

Alle mir bekannten Kurzgeschichten wurden bereits veröffentlicht, mit Ausnahme von "The Second Gong" (kürzere Version von Dead Man's Mirror).
Aber vielleicht verzaubert uns Hachette ja noch mit einigen unveröffentlichten alten Manuskripten von AC. Das wäre dann aber wirklich ein Paukenschlag.

Grüße
Achim

Benutzeravatar
Mason
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 475
Registriert: 25.03.2008, 12:38

Re: Offizielle Agatha-Christie-Sammlung

Beitrag von Mason » 18.08.2011, 12:44

Das wäre was: "The Incident of the Dog's Ball" und die Originalversion der Geschichte "The Capture of Cerberus", die ja völlig von der späteren Version in "The Labours of Hercules" abweicht.
"I do not approve of murder."

Benutzeravatar
Christian
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 499
Registriert: 29.09.2002, 02:00
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Offizielle Agatha-Christie-Sammlung

Beitrag von Christian » 22.08.2011, 21:13

Komisch, bei mir sind die neuen Bände noch nicht eingetroffen. Dafür jetzt endlich die Ersatz-Lieferung der Ersatz-Lieferung der Bände 76 und 77.
Christian Kirsch (Administrator)

Benutzeravatar
Anna6566
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 185
Registriert: 25.06.2009, 13:50

Re: Offizielle Agatha-Christie-Sammlung

Beitrag von Anna6566 » 23.08.2011, 09:21

Hallo Christian,

die letzten beiden Bände kamen in einem Pappkarton mit der ganz normalen Briefpost. Vielleicht ist Dein Postbote ja ein AC-Fan?

LG

Anna

chioaachen
Häufiger Schreiber
Häufiger Schreiber
Beiträge: 49
Registriert: 30.11.2009, 15:51

Re: Offizielle Agatha-Christie-Sammlung

Beitrag von chioaachen » 23.08.2011, 17:46

Na ja, dieser Postversand im Pappkarton mit einzelnen, offenbar von Hand aufgeklebten Briefmarken lässt mich befürchten, dass nicht allzu viele Abonnenten durchgehalten haben.

Aber 2 Lieferungen wird Hachette hoffentlich noch schaffen :) .

chio

Benutzeravatar
achim
Häufiger Schreiber
Häufiger Schreiber
Beiträge: 49
Registriert: 22.06.2010, 20:18

Re: Offizielle Agatha-Christie-Sammlung

Beitrag von achim » 23.08.2011, 19:11

Ich bin auch echt überrascht, dass Hachette so lange durchgehalten hat. Die franz. Ausgabe endete mit Band 80 und war somit lückenhaft. Die Romane "Hickory, Dickory, Dock", "A Pocket full of Rye" und "Partners in Crime" wurden nicht veröffentlicht. Der 84. Band, dessen deutscher Titel noch nicht bekanntgegeben wurde, fehlte ebenfalls in der franz. Ausgabe.

Wenn auch nicht alles Gold ist, was glänzt, "bibliophil" ist die Ausgabe ja jetzt nicht unbedingt, so haben sich die Hachette-Leute doch für eine "Kioskausgabe" ziemlich ins Zeug gelegt. Wer hätte diese Vollständigkeit noch vor drei Jahren, gewagt zu erwarten?

Ich tippe immer noch auf "Erinnerungen an glückliche Tage" als Titel für Band 84.

Grüße
Achim

chioaachen
Häufiger Schreiber
Häufiger Schreiber
Beiträge: 49
Registriert: 30.11.2009, 15:51

Re: Offizielle Agatha-Christie-Sammlung

Beitrag von chioaachen » 01.09.2011, 12:45

Ätsch, ätsch, alle angeschmiert !

Die Memoieren wurden auf 3 Bände aufgeteilt, Band 84 ist der dritte Teil und definitiv der Schlussband.

Ganz nebenbei hat Hachette damit noch mal deftig abkassiert, denn die 3 Bände kosten zusammen 23,85 Euro. Die deutsche Erstausgabe bei Scherz gab`s damals für 19,80 DM.


chio

Benutzeravatar
BigBen
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 197
Registriert: 14.01.2009, 11:37
Wohnort: NRW

Re: Offizielle Agatha-Christie-Sammlung

Beitrag von BigBen » 01.09.2011, 17:54

Hallo zusammen,
hat eine(r) von Euch vielleicht die komplette Reihenfolge aller in dieser Sammlung erschienenen Bücher und würde sie freundlichwerweise hier hineinkopieren? Das wäre supernett :wink: ! Habe jetzt Platz für alle Bände, aber irgendwie glaube ich, dass sich das ein oder andere Buch noch nicht dort eingefunden hat. 8)
Das ist ja ein Ding, die Autobiographie in DREI Büchern erscheinen zu lassen. Naja, immerhin sind somit FAST alle Bücher von Agatha Christie in der Sammlung. :P
Sonnige Grüße,
Schöne Grüße sendet
BigBen
"Denken Sie immer an die kleinen grauen Zellen, mon ami!" (Hercule Poirot)

Benutzeravatar
achim
Häufiger Schreiber
Häufiger Schreiber
Beiträge: 49
Registriert: 22.06.2010, 20:18

Re: Offizielle Agatha-Christie-Sammlung

Beitrag von achim » 02.09.2011, 08:13

chioaachen hat geschrieben:Ätsch, ätsch, alle angeschmiert !

Die Memoieren wurden auf 3 Bände aufgeteilt, Band 84 ist der dritte Teil und definitiv der Schlussband.

Ganz nebenbei hat Hachette damit noch mal deftig abkassiert, denn die 3 Bände kosten zusammen 23,85 Euro. Die deutsche Erstausgabe bei Scherz gab`s damals für 19,80 DM.


chio
Vielleicht kommen ja alle drei Teile in einer Lieferung zum Preis von zwei Bänden. :idea: :wink:

Benutzeravatar
Anna6566
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 185
Registriert: 25.06.2009, 13:50

Re: Offizielle Agatha-Christie-Sammlung

Beitrag von Anna6566 » 02.09.2011, 10:40

Na da glaube ich ja nicht dran...

Antworten