Offizielle Agatha-Christie-Sammlung

Fragen und Gedanken zu den Büchern der Queen of Crime
Benutzeravatar
Anna6566
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 185
Registriert: 25.06.2009, 13:50

Re: Offizielle Agatha-Christie-Sammlung

Beitrag von Anna6566 »

Und wieder ist ein Monat rum:

74: Ein diplomtischer Zwischenfall mit

Ein diplomatischer Zwischenfall
Die spanische Truhe
Der Prügelknabe
Vierundzwanzig Schwarzdrosseln
Der Traum
Greenhaws Monstrum

75: Die Mausefalle und andere Fallen mit
Die Mausefalle
Sonntag
Der Smaragd des Radshas
Dei Doppelsünde
Die verlorene Mine
Stille vor dem Strurm
Poirot geht stehlen
Ein Tür fällt ins Schloss

Angekündigt:

76 Elefanten vergessen nicht

Na jetzt kann die Diskussion losgehen!

Viele Grüße
Anna

Benutzeravatar
achim
Häufiger Schreiber
Häufiger Schreiber
Beiträge: 49
Registriert: 22.06.2010, 20:18

Re: Offizielle Agatha-Christie-Sammlung

Beitrag von achim »

Der Hermes-Bote hat soeben
Band 74 " Ein diplomatischer Zwischenfall"
Band 75 " Die Mausefalle und andere Fallen"
abgeliefert.
Angekündigt ist Band 76 "Elefanten vergessen nicht".

Hier die Übersicht der Kurzgeschichten aus "Die Mausefalle und andere Fallen":
  • * 1. Three blind Mice 1. Die Mausefalle
    ** 8. A Fruitful Sunday 2. Sonntag
    ** 11. The Rajah's Emerald 3. Der Smaragd des Radschas
    *** 13. Double Sin 4. Die Doppelsünde
    *** 8. The Lost Mine 5. Die verlorene Mine
    *** 14. The Market Basing Mystery 6. Stille vor dem Sturm
    *** 16. The Veiled Lady 7. Poirot geht stehlen
    *** 17. Problem at Sea 8. Eine Tür fällt ins Schloss
    aus:
    * Three Blind Mice
    ** The Listerdale Mystery
    *** Poirot's Early Cases
Diese Zusammenstellung finde ich sehr ärgerlich. Bis zu diesem Zeitpunkt war es tatsächlich möglich, endlich einmal eine komplette Veröffentlichung,entsprechend der UK-Ausgaben zu erhalten, nun ist diese Hoffnung leider dahin. Für mich ist das unverständlich, warum man solch eine unsinnige Zusammenstellung gewählt hat.

Es fehlen noch (weitgehend) folgende Bücher:
  • Poirot 1972 Elephants can Remember ANGEKÜNDIGT ALS BAND 76 "ELEFANTEN VERGESSEN NICHT"
    Poirot K18 1974 Poirot's Early Cases
    Tuppence 1973 Postern of Fate
    Diverse K12 1934 The Listerdale Mystery and other Stories
    Diverse K8 1991 Problem at Pollensa Bay
    Diverse K9 1997 While the Lights Lasts
Zuletzt geändert von achim am 25.05.2011, 18:22, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
achim
Häufiger Schreiber
Häufiger Schreiber
Beiträge: 49
Registriert: 22.06.2010, 20:18

Re: Offizielle Agatha-Christie-Sammlung

Beitrag von achim »

Anna6566 hat geschrieben:Na jetzt kann die Diskussion losgehen!

Viele Grüße
Anna
Hallo Anna,

jetzt warst du einige Minuten schneller mit deinem Betrag fertig als ich, daher haben wir eine kleine Überschneidung. Ist aber nicht weiter schlimm.

Jedenfalls gibt es jetzt zwei Möglichkeiten für die noch ausstehenden Ausgaben:

1. Die beiden Sammlungen "Listerdale Mystery" und "Poirot's Early Cases" kommen noch, reduziert um die bereits erschienenen Kurzgeschichten in "Die Mausefalle und andere Fallen"

oder

2. Sie entfallen und dafür bekommen wir die Biographie ähnlich der französischen Ausgabe als Band 79 und 80 serviert, die mich und wahrscheinlich viele andere nicht allzu sehr interessiert.

So oder so, das ist Murks. Die Kurzgeschichte "Three blind Mice" hätte man auch als "Bonus-Track" einer anderen Kurzgeschichten-Sammlung hinzufügen können. Oder sind die Drucker in Pösneck nicht in der Lage, Bücher mit mehr als 300 Seiten zu drucken und zu binden?

Ebenso wäre es auch kein sehr großer Aufwand gewesen, die Originaltitel der Kurzgeschichten anzugeben. Ja, mir ist bekannt, dass es sich nur um eine Kiosk-Ausgabe handelt, dennoch glaube ich, dass es nicht zuviel verlangt ist, Originaltitel und "zugewiesene" Übersetzer anzugeben. Da werden jedesmal bunte Begleithefte mit mehr oder meist weniger interessanten Daten mitgeliefert, aber auch dort fehlen diese Angaben gänzlich. Interessiert die Leser so etwas wirklich nicht?

Grüße
Achim

Benutzeravatar
mark
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 14.10.2007, 13:03
Kontaktdaten:

Re: Offizielle Agatha-Christie-Sammlung

Beitrag von mark »

@Achim: Ich unterstütze alles, was Du geschrieben hast. Aber wie Du schon selbst sagtest, es ist eine "Kioskausgabe" mit buntem "Heftchen" ohne nennenswerten Inhalt. Diese Abosachen dienen wirklich einzig allein der Geldmache. Ab Ausgabe 30 spätestens konnte man ja schon nicht Abonnent werden, weil es ab da schon wieder im Auslaufen begriffen war.
Die englische Version, muß ich sagen, ist da etwas hochwertiger gewesen. Soweit ich mich erinnere, standen da alle Angaben drin.
Bei Christie muß man hierzulande mit leben, daß schludderig übersetzt und verlegt wurde und noch wird. Aber manchmal gibt es noch schöne Ausgaben :wink:
"Mit diesem Tee könnte man Schiffsplanken streichen!"

Benutzeravatar
BigBen
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 197
Registriert: 14.01.2009, 11:37
Wohnort: NRW

Re: Offizielle Agatha-Christie-Sammlung

Beitrag von BigBen »

Hallo, liebe Agatha-Gemeinde,
heute mal etwas Positives :D . Ich hatte ja vor 4 oder 5 Wochen das Begleitheft "Der seltsame Mr Quin" reklamiert, weil es Fehldruck war. Der Verlag hat mir dann ein neues Heft inklusive Buch zukommen lassen. *freu* Nun habe ich das Buch doppelt. Wenn jemand Interesse hat, bitte melden, am besten per PN, wir werden uns schon einig.... :wink:
Schönes Wochenende,
Schöne Grüße sendet
BigBen
"Denken Sie immer an die kleinen grauen Zellen, mon ami!" (Hercule Poirot)

Tuppence
Beiträge: 2
Registriert: 17.06.2011, 19:11

Re: Offizielle Agatha-Christie-Sammlung

Beitrag von Tuppence »

Hallo,

habe heute bei meinem Zeitrschriftenhändler Band 76 "Elefanten vergessen nicht" abgeholt. Angekündigt ist als Band 77 "Etwas ist faul" (Kurzgeschichten). Hat jemand eine Ahnung, was da auf uns zu kommen wird. Ich tippe mal auf den Rest von "The Listerdale Mystery". Oder?

Benutzeravatar
achim
Häufiger Schreiber
Häufiger Schreiber
Beiträge: 49
Registriert: 22.06.2010, 20:18

Re: Offizielle Agatha-Christie-Sammlung

Beitrag von achim »

Tuppence hat geschrieben:Hallo,

habe heute bei meinem Zeitrschriftenhändler Band 76 "Elefanten vergessen nicht" abgeholt. Angekündigt ist als Band 77 "Etwas ist faul" (Kurzgeschichten). Hat jemand eine Ahnung, was da auf uns zu kommen wird. Ich tippe mal auf den Rest von "The Listerdale Mystery". Oder?
Hallo Tuppence,

"Etwas ist faul" ist zumindest die Übersetzung der Kurzgeschichte "Listerdale Mystery". Aus diesem Grund könnte es sich tatsächlich um den Rest des Kurzgeschichtenbandes handeln. Nächste Woche wissen wir mehr.
Gruß Achim

Benutzeravatar
Anna6566
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 185
Registriert: 25.06.2009, 13:50

Re: Offizielle Agatha-Christie-Sammlung

Beitrag von Anna6566 »

Na diese Nachricht hebt die Stimmung ja gewaltig. Ich war auch etwas "ärgerlich", wie es achim so schön formuliert hat. Nun steigt die Hoffnung wieder auf eine halbwegs vernünftige Werksausgabe.

Dann bis zur nächsten Woche

Anna

Benutzeravatar
Anna6566
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 185
Registriert: 25.06.2009, 13:50

Re: Offizielle Agatha-Christie-Sammlung

Beitrag von Anna6566 »

So da war er also wieder - der Hermes Bote:

76: Elefanten vergessen nicht
77: Etwas ist faul - The Listerdale Mystery
mit:

Etwas ist faul
Haus Nachtigall
Das Mädchen im Zug
Der Traum vom Glück
Der Unfall
Jane sucht Arbeit
Gurke
Die goldene Kugel
Schwanen-Gesang

Euch allen viel Spass

Anna
Zuletzt geändert von Anna6566 am 22.06.2011, 13:13, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Anna6566
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 185
Registriert: 25.06.2009, 13:50

Re: Offizielle Agatha-Christie-Sammlung

Beitrag von Anna6566 »

Noch was vergessen:

angekündigt ist:

78: Paradies Pollensa

Benutzeravatar
achim
Häufiger Schreiber
Häufiger Schreiber
Beiträge: 49
Registriert: 22.06.2010, 20:18

Re: Offizielle Agatha-Christie-Sammlung

Beitrag von achim »

Kleine Ergänzung:

Mit den Kurzgeschichten in "Etwas ist faul" und den beiden aus der "Mausefalle und andere Fallen" liegt jetzt "Listerdale Mystery" komplett vor. Zwar eine unsinnige Trennung der Originalausgabe, aber leider nicht zu ändern.

In der Vorschau zu Band 78 "Paradies Pollensa" steht:
"Eine Kurzgeschichtensammlung mit acht Geschichten....".

Zumindest diese Ausgabe von "Problem at Pollensa Bay" dürfte daher wieder komplett erscheinen.


Es fehlen jetzt (immer) noch:

Poirot K18 1974 Poirot's Early Cases
Tuppence 1973 Postern of Fate
Diverse K8 1991 Problem at Pollensa Bay (ANGEKÜNDIGT ALS BAND 78)
Diverse K9 1997 While the Lights Lasts

Es darf spekuliert werden, welcher Band nicht veröffentlicht wird, wenn die Ausgabe angeblich nur 80 Bände umfassen soll.
Oder werden es doch noch 81?

Gruß
Achim
Zuletzt geändert von achim am 22.06.2011, 16:09, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
BigBen
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 197
Registriert: 14.01.2009, 11:37
Wohnort: NRW

Re: Offizielle Agatha-Christie-Sammlung

Beitrag von BigBen »

achim hat geschrieben:Es darf spekuliert werden, welcher Band nicht veröffentlicht wird, wenn die Ausgabe angeblich nur 80 Bände umfassen soll.
Oder werden es doch doch 81?
Hallo zusammen,
und was ist mit den beiden Biographien von Agatha Christie, ihre Autobiographie und das Buch "Come,tell me, how you live" (Erinnerungen an glückliche Tage)? Die gehören meiner Meinung :oops: nach auch in die Sammlung. Na, wir werden sehen!
Viel Spaß beim schmökern,
Schöne Grüße sendet
BigBen
"Denken Sie immer an die kleinen grauen Zellen, mon ami!" (Hercule Poirot)

Benutzeravatar
Mason
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 475
Registriert: 25.03.2008, 12:38

Re: Offizielle Agatha-Christie-Sammlung

Beitrag von Mason »

Jetzt frage ich mich nur noch, ob "Problem at Pollensa Bay" in der Originalfassung - das wäre mit Poirot - oder der späteren Fassung mit Parker Pyne herauskommt.
"I do not approve of murder."

Benutzeravatar
Anna6566
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 185
Registriert: 25.06.2009, 13:50

Re: Offizielle Agatha-Christie-Sammlung

Beitrag von Anna6566 »

Hallo Mason,

das habe ich noch gar nicht gewusst, dass es auch von dieser Kurzgeschichte zwei Varianten gibt. Kannst Du bitte noch einmal genauer schreiben, wer wann ermittelt hat.

Viele grüsse A

Anna

Benutzeravatar
achim
Häufiger Schreiber
Häufiger Schreiber
Beiträge: 49
Registriert: 22.06.2010, 20:18

Re: Offizielle Agatha-Christie-Sammlung

Beitrag von achim »

Mason hat geschrieben:Jetzt frage ich mich nur noch, ob "Problem at Pollensa Bay" in der Originalfassung - das wäre mit Poirot - oder der späteren Fassung mit Parker Pyne herauskommt.
Hallo Mason,

das ist leicht zu beantworten: Parker Pyne spielt im Band 78 die Hauptperson. Woher ich diese Kenntnis habe? Steht so in der Vorschau. Und es wird auch explizit darauf hingewiesen, dass die beiden bisher noch nicht übersetzten Kurzgeschichten auch enthalten sein werden. :D

Übrigens in der Erstveröffentlichung von "Problem at Pollensa Bay" im Strand Magazine 539 aus dem Jahre 1935 war meines Wissens auch schon Parker Pyne die Hauptfigur.

Gruß
Achim
Zuletzt geändert von achim am 22.06.2011, 17:22, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten