Wer ist der nächste?

Fragen und Gedanken zum 7. und letzten (?) Band
MADEYE
Häufiger Schreiber
Häufiger Schreiber
Beiträge: 47
Registriert: 19.12.2005, 01:00
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Wer ist der nächste?

Beitrag von MADEYE » 20.12.2005, 22:24

J.K. Rowling hatt auf der offiziellen HP von ihr angekündigt, dass im siebten Teil eine weitere Person abgemurckst^^ wird.

Wer kann das blos sein?

Harry?

Hermine?


Was sagt ihr dazu?

Gast

Beitrag von Gast » 23.12.2005, 07:46

Ich bin für Harry... denn wenn sie den nicht abkratzen lässt, dann werden wir in zwanzig Jahren: "Harry Potter und der bewilligte Rentenbescheid des Ministeriums" lesen können...

MADEYE
Häufiger Schreiber
Häufiger Schreiber
Beiträge: 47
Registriert: 19.12.2005, 01:00
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitrag von MADEYE » 23.12.2005, 17:58

Anonymous hat geschrieben:Ich bin für Harry... denn wenn sie den nicht abkratzen lässt, dann werden wir in zwanzig Jahren: "Harry Potter und der bewilligte Rentenbescheid des Ministeriums" lesen können...
Hört sich lustig an :lol:
Aber J K Rowling könnte sich doch so etwas ausgedacht haben, oder? Sonst entwickelt sich Harry Potter noch zu Sherlock Holmes :)

Benutzeravatar
Punisher
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 103
Registriert: 08.12.2005, 01:00
Wohnort: Nienbrügge/nähe Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von Punisher » 23.12.2005, 21:31

also wenn das Hermine sein sollet dann schreie ich lauthals los :?
Zitat von DD "Es tut nicht gut wenn du nur deinen Träumen nachlebst und vergisst zu leben"

Ps: meinen Avatar hat MADEYE gemacht!!! THX^^

MADEYE
Häufiger Schreiber
Häufiger Schreiber
Beiträge: 47
Registriert: 19.12.2005, 01:00
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitrag von MADEYE » 23.12.2005, 22:43

Punisher hat geschrieben:also wenn das Hermine sein sollet dann schreie ich lauthals los :?
nene nie im leben Hermine.
Ganz klar. Die muss mit Harry heiraten. :lol:

Benutzeravatar
Punisher
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 103
Registriert: 08.12.2005, 01:00
Wohnort: Nienbrügge/nähe Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von Punisher » 23.12.2005, 22:49

:D jo MADEYE ich glaub wir denken da das RICHTIGE ^^

so muss es sein^^
Zitat von DD "Es tut nicht gut wenn du nur deinen Träumen nachlebst und vergisst zu leben"

Ps: meinen Avatar hat MADEYE gemacht!!! THX^^

MADEYE
Häufiger Schreiber
Häufiger Schreiber
Beiträge: 47
Registriert: 19.12.2005, 01:00
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitrag von MADEYE » 23.12.2005, 22:55

aber es könnte doch Ron sein, nicht wahr?

Dann hätten Harry und Hermine freie Bahn^^

Frage:Hast du auch HP 2 gerade angeschaut?

Benutzeravatar
Punisher
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 103
Registriert: 08.12.2005, 01:00
Wohnort: Nienbrügge/nähe Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von Punisher » 23.12.2005, 22:58

so könnte es auch sein :lol: :wink: naja wir werden ja sehn .... heheh

stimmt dann haben die freie bahn....

Ich seh schon MADEYE wir verstehen uns :twisted: :wink:
Zitat von DD "Es tut nicht gut wenn du nur deinen Träumen nachlebst und vergisst zu leben"

Ps: meinen Avatar hat MADEYE gemacht!!! THX^^

MADEYE
Häufiger Schreiber
Häufiger Schreiber
Beiträge: 47
Registriert: 19.12.2005, 01:00
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitrag von MADEYE » 23.12.2005, 23:00

Punisher hat geschrieben:so könnte es auch sein :lol: :wink: naja wir werden ja sehn .... heheh

stimmt dann haben die freie bahn....

Ich seh schon MADEYE wir verstehen uns :twisted: :wink:
Jo, es freut mich das wir die gleiche Meinung haben :)

PS:komm ins Chat, wenn du Lust hast

Benutzeravatar
Punisher
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 103
Registriert: 08.12.2005, 01:00
Wohnort: Nienbrügge/nähe Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von Punisher » 01.01.2006, 22:57

Bild

das sieht doch ziemlich verdächtig aus oder????
Zitat von DD "Es tut nicht gut wenn du nur deinen Träumen nachlebst und vergisst zu leben"

Ps: meinen Avatar hat MADEYE gemacht!!! THX^^

MADEYE
Häufiger Schreiber
Häufiger Schreiber
Beiträge: 47
Registriert: 19.12.2005, 01:00
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitrag von MADEYE » 02.01.2006, 00:31

Punisher hat geschrieben:Bild

das sieht doch ziemlich verdächtig aus oder????
ja ziemlich^^
"Wenn du eine weise Antwort verlangst,musst du vernünftig fragen" Johann Wolfgang von Goethe
dt. Dichter (1749-1832)

Benutzeravatar
Fan90
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 126
Registriert: 07.11.2005, 01:00

Beitrag von Fan90 » 02.01.2006, 12:40

das bild habe ich auch letzten gefunden ;)

Benutzeravatar
Punisher
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 103
Registriert: 08.12.2005, 01:00
Wohnort: Nienbrügge/nähe Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von Punisher » 02.01.2006, 21:12

Hhehehehehe hm.... wenn sie schon in den filmen und büchern es nicht schaffen dan freu ich mich für sie wenn es was wird^^
Zitat von DD "Es tut nicht gut wenn du nur deinen Träumen nachlebst und vergisst zu leben"

Ps: meinen Avatar hat MADEYE gemacht!!! THX^^

Benutzeravatar
Punisher
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 103
Registriert: 08.12.2005, 01:00
Wohnort: Nienbrügge/nähe Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von Punisher » 06.01.2006, 19:14

http://www.harrypotter-xperts.de/index. ... kolumne=30


hab was gefunden das ihr euch mal durchlesensolltet es beantwortet einige fragen..... leider :cry: aber viel. auchnicht auf jeden fall ist es aufschluss reich


James, Lily, Sirius und Hermine – Wieso darf Harry mit Hermine befreundet sein?

von Fionn Baader

Hermine haben wir als eine besserwisserische und strebsame Schülerin kennen gelernt. Doch schon bald mussten die Meinungen über sie revidiert werden.
Zugegeben, sie kann noch immer äußerst altklug sein und ist, unverkennbar, eine wirklich strebsame Schülerin, jedoch stellte sich heraus, dass sie genauso eine gute Freundin und Vertrauensperson sein kann.

Wo wäre Harry heute ohne Hermine? Wahrscheinlich noch immer dabei, das Rätsel der Kammer des Schreckens zu lösen. Hermine ist die immer wachsame und aufmerksame dritte im Bunde, die alles relativ still beobachtet und dann die entsprechenden Hinweise liefert.

Hermine ist eine der wichtigsten Personen in den ganzen Büchern und nicht nur, weil sie mit Harry befreundet ist, sondern weil sie ihm hilft, weil sie der Schlüssel ist für ihn. Und genau das sollte uns stutzig machen. Sagte nicht JKR selber, dass es für einen Helden, hier natürlich Harry Potter, nicht gut ist, wenn es zu einfach wird? Wurden nicht deshalb von Anfang an seine Eltern sowie Sirius aus dem Weg geräumt und sämtliche sonstige familiäre Kontakte unterbunden?

Wieso aber darf Harry „seine“ Hermine in allen Büchern „behalten“, aber die erwachsenen Personen nicht? Hermine ist von ihrem Wissensstand bedeutend weiter als ihre Jahrgangskollegen, wenn nicht auch weiter als Schüler aus den oberen Stufen. Bestimmt weiß sie auch mehr als so mancher Erwachsene oder würde ihm in nichts nachstehen.

Wieso also ist Hermine quasi legitim für die Bücher? Aber James, Lily oder Sirius nicht? Hätte die Figur von Hermine nicht anders angelegt werden müssen? Immerhin sagt JKR,

„[...]dass es interessanter ist, wenn er es alleine tut. Die Bedingungen einer Geschichte und einer Handlung und auch um zu zeigen, dass eine Reise eines Kindes zu einem Mann, welcher Harry nun ist, im nächsten Buch wird er volljährig, also rechtlich gesehen ein Mann, das ist ein dramatischer und schmerzlicher Weg, um zu zeigen, dass diese Reise ihm die Menschen nimmt, die ihm nahe stehen.“

Wie war das Mrs Rowling? Es ist interessanter, wenn er es alleine tut? Natürlich ist es das, jedoch tut er es doch nicht alleine.
Ist das vielleicht ein Hinweis darauf, dass Hermine doch noch sterben wird? Wird JKR Harry auch diese Person nehmen, sowie sie ihm bereits Lily, James und Sirius genommen hat?

Ich mag Hermine wirklich sehr und wünsche ihr sicher nicht den Tod oder ähnliches an den Hals, aber ich finde, unsere Lieblingsautorin widerspricht sich hier selber.

JKR versucht verzweifelt die Tötungen von Harrys Eltern und Sirius zu rechtfertigen, mit Aussagen, die sie in der Figur Hermine selber aufhebt. Natürlich mindert das nicht im Geringsten den Lesespaß ihrer Bücher oder beeinträchtigt die Geschichte. Aber ich habe mich einfach schon oft gefragt, wieso Harrys Eltern sterben mussten, wieso Sirius sterben musste und habe mich gleichzeitig so oft gefragt, wieso Hermine weiterhin leben darf, obwohl sie Harry in vielen Dingen so viel mehr geholfen hat, als Sirius es je getan hat.

Was wäre, würde Sirius noch leben? Er wäre immer noch der etwas seltsame und geprägte, jedoch fürsorgliche und hilfsbereite Patenonkel. Was nützt das Harry so sehr? Was nützt ihm das mehr als Hermine? Hermine und Ron sind mittlerweile genau so seine Familie geworden, wie es James und Lily gewesen wären und Sirius war. Das sagt JKR sogar selbst in dem Edinburgh Castle Interview.

„Harry hat Ron und Hermine zu seiner Familie ernannt.“

Und was wäre, wenn James und Lily noch leben würden? Harry hätte nicht den Schutz, den seine Mutter ihm gegeben hat, der ihn quasi unverwundbar macht. Also hilft Lily Harry doch viel mehr, wo sie tot ist. Hätten James und Lily denn eingreifen können, als Harry in Gefahr in Hogwarts steckte? Nein, hätten sie nicht! Aber Hermine konnte es. Und Hermine ist noch immer an Harrys Seite, während Lily, James und Sirius sterben mussten.

Wieso also mussten sie wirklich sterben? Hermine musste nicht sterben, aber die anderen Personen, die Harry so nahe standen, mussten es. Finden wir die Lösung vielleicht in Band 6 oder 7? Gibt es einen plausiblen Grund?

Würden James und Lily noch leben, wären uns zwar einige „lustige“ Sommer mit den Dursleys erspart geblieben und wir hätten nicht mitbekommen, wie Dudley immer fetter wird, aber ansonsten? Es wäre doch sicher auch interessant gewesen, James und Lily besser kennen zu lernen, als nur über die mehr als spärlichen Informationen, die wir und auch Harry über sie haben.

Es ist traurig, dass Harry und wir kaum etwas über seine Eltern wissen. Jemand der uns etwas hätte sagen können, wäre Sirius gewesen, aber er wurde auch umgebracht. Jetzt haben wir noch Lupin, den Schweigsamen. Der selten etwas preisgibt, wird er nicht explizit danach gefragt.

Ich meine, es ist ja nicht nur die Tatsache, dass Harrys Eltern tot sind, aber NIEMAND erzählt ihm Harry etwas über sie. Außer er fragt nach oder stößt per Zufall darauf, indem er z.B. in ein Denkarium hineinfällt. Mit persönlich tut Harry wirklich Leid in dieser Hinsicht. Seine Eltern werden ihm so früh genommen und erzählen will ihm irgendwie auch keiner was.

JKR begründet das alles damit, dass Harry beim entscheidenden Kampf gegen Voldemort alleine da stehen muss, aber gleichzeitig ist dann wieder Hermine dort. Was berechtigt Hermine also dazu, an Harrys Seite zu stehen, während alle anderen wichtigen Personen in Harrys Leben - besonders James und Lily - sterben mussten?
Hatte JKR vielleicht einfach keine Lust, mehr über Harrys Eltern zu schreiben, oder ist das alles ein Hinweis darauf, dass Hermine noch vor dem großen, finalen Kampf sterben muss?

Was denkt ihr? Wieso wurden James, Lily und Sirius Harry genommen? Sind die Gründe wirklich plausibel? Werden wir noch mehr darüber erfahren? Ist das alles ein Hinweis darauf, dass Harry auch noch Hermine verlieren wird? Und vielleicht Ron? Wird Harry letztendlich wirklich vollkommen alleine dastehen, so wie JKR es in dem Interview ausgesagt hat?

In dem Zuge möchte ich euch jedoch auch bitten, nichts von der Handlung von Band 6 mit einzubeziehen. Ich habe das Buch zwar gelesen, jedoch möchte ich noch mit Kolumnen über „Harry Potter and the Half-Blood Prince“ warten, bis das Buch auf Deutsch erschienen ist. Immerhin wollen viele Besucher von Harry Potter Xperts das Buch erst zum Erscheinen der deutschen Ausgabe lesen und ich möchte ihnen nicht die Möglichkeit nehmen, meine Kolumnen zu lesen und Kommentare dazu zu schreiben. Danke!
Zitat von DD "Es tut nicht gut wenn du nur deinen Träumen nachlebst und vergisst zu leben"

Ps: meinen Avatar hat MADEYE gemacht!!! THX^^

MADEYE
Häufiger Schreiber
Häufiger Schreiber
Beiträge: 47
Registriert: 19.12.2005, 01:00
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitrag von MADEYE » 06.01.2006, 19:46

wirklich interessant, aber traurig. Ich hätte überhaupt nicht gern, dass Hermine stirbt. Immerhin ist sie meine lieblings Person. :) Ich denke das derjenige, der disesen Beitrag geschrieben hat, ein bischen zu fest davon überzeugt ist, dass Sirius getötet wurde. Daher ergibt seine Theorie auch Sinn. Aber was ist wenn Sirius noch lebt?
"Wenn du eine weise Antwort verlangst,musst du vernünftig fragen" Johann Wolfgang von Goethe
dt. Dichter (1749-1832)

Antworten