Neue Filme 2012

Fragen zu Kino- und Fernsehfilmen
Benutzeravatar
Wilfried
Mega-Schreiber
Mega-Schreiber
Beiträge: 544
Registriert: 06.01.2007, 11:07

Re: Neue Filme 2012

Beitrag von Wilfried » 12.11.2013, 00:14

Danke Japp!

Das sieht alles richtig richtig gut aus und wird bestimmt ein würdiger Abschluss der Poirot-Episoden. Endlich darf man auch wieder Captain Hastings in einer großen Rolle erleben - ich freu mich schon drauf!

PS: Mes amis (insbesondere von der Insel): Berichtet doch mal! Wie waren "The big Four", "Labours of Hercules" sowie "Dead Man's Folly" :?:
"But yes, my friend, it is of a most pleasing symmetry, do you not find it so?"

Benutzeravatar
Japp
Mega-Schreiber
Mega-Schreiber
Beiträge: 828
Registriert: 20.12.2005, 01:00

Re: Neue Filme 2012

Beitrag von Japp » 14.11.2013, 19:08

so das wars.... Curtain war 1a, sehr nah am buch, fast zu nah :)

DVDs kommen Montag in UK.

Benutzeravatar
Wilfried
Mega-Schreiber
Mega-Schreiber
Beiträge: 544
Registriert: 06.01.2007, 11:07

Re: Neue Filme 2012

Beitrag von Wilfried » 17.11.2013, 13:56

...und hier der Appetizer für "The Labours of Hercules"...Einige hübsche Frauen und ein charaktervoller Hund scheinen in dieser Episode auch eine Hauptrolle zu spielen...Wie schön :D

http://www.youtube.com/watch?feature=pl ... sGjUhsZQuo

http://www.entertainmentoutlook.com/201 ... view-clip/

Bild

PS: Weiss jemand von Euch was über die Drehorte :?: So ein hübscher alter Kasten von Hotel :)
"But yes, my friend, it is of a most pleasing symmetry, do you not find it so?"

Benutzeravatar
Mason
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 475
Registriert: 25.03.2008, 12:38

Re: Neue Filme 2012

Beitrag von Mason » 18.11.2013, 19:17

Auch wenn es ein bißchen nach Alpen aussieht... der "alte Kasten" ist das RAF Alton House in Aylesbury. Die Außenaufnahmen des Aufzugs sind allerdings tatsächlich in Frankreich gemacht worden.
In Alton House sind auch Aufnahmen von "The Big Four" gedreht worden.
Freut euch auf die Doku "Being Poirot"! Ich konnte sie schon sehen, weil ich am letzten "Poirot-Tag" in London war. Die Crew nach der Sterbeszene aus "Curtain" zu sehen, war schon etwas gespenstisch, da es totenstill war. Und wann bekommt man Herrn Suchet etwas heulend in den Kulissen zu sehen?
Ich war auch auf der Buch-Premiere von "Poirot and Me" in Dulwich. 2 Stunden pure Unterhaltung von David Suchet mit seinem Co-Autor Geoffrey Wansell. Das war es wert!
"I do not approve of murder."

Benutzeravatar
Wilfried
Mega-Schreiber
Mega-Schreiber
Beiträge: 544
Registriert: 06.01.2007, 11:07

Re: Neue Filme 2012

Beitrag von Wilfried » 20.11.2013, 16:55

Mason, Mason,

Du bist nicht nur vorzüglich informiert über alles Neue sondern warst sogar mal wieder im kleinen handverlesenen Kreis der Zuschauer am Set dabei - ich platze vor Neid :x

Danke für die Beantwortung meiner Frage, dann werde ich wohl auch Aylesbury mal ansteuern auf meiner nächsten England-Reise! Ist der Zutritt zum "Alton House" denn möglich oder alles tabu, da zur RAF gehörig?

Ich hab grad gesehen, dass "Poirot & Me" tatsächlich schon am 7. November offiziell erschienen ist. Mann-oh-Mann, was ist David Suchet produktiv :shock: Die vier wohl schwersten Poirot-Folgen abdrehen und quasi nebenbei noch das Buch :!: Wo sind meine Aufputsch-Pillen :?: Werd wohl mal mit dem Abwasch anfangen... :mrgreen:

Bild
"But yes, my friend, it is of a most pleasing symmetry, do you not find it so?"

Benutzeravatar
James
Beiträge: 5
Registriert: 15.11.2013, 20:15

Re: Neue Filme 2012

Beitrag von James » 20.11.2013, 18:34

Wilfried hat geschrieben:Mes amis,
diese originelle Fundsache aus dem Netz zu "The Big Four" möchte ich euch nicht vorenthalten:

Bild
Einfach perfekt getroffen die Vier! Das ist so liebevoll gemacht, wunderbar! :D

"Poirot and Me" habe ich übrigens inzwischen bestellt und bin schon sehr gespannt darauf!
"I don't know why I bother sometimes. I may as well stay at home and do my garden. Who do you want me to arrest now?"
(Chief Inspector James Japp in "The Mystery of the Spanish Chest")

Benutzeravatar
Mason
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 475
Registriert: 25.03.2008, 12:38

Re: Neue Filme 2012

Beitrag von Mason » 20.11.2013, 18:55

Wilfried, ganz so klein war der "handverlesene Kreis" nicht. Ich schätze, es waren so etwa 200 Zuschauer. Allerdings muß ich zugeben, daß ich nur durch meine "Beziehungen" an die Karten gekommen bin, weil alles innerhalb von zwei Tagen restlos ausverkauft war.
Ob man Alton House besuchen kann, weiß ich nicht. Ich war allerdings bei meinem London-Besuch im Leighton House. Das ist die Kulisse für "Cards on the Table". Selbst wenn man kein Fan ist, ist es einen Besuch wert. Leighton war Hofmaler und dementsprechend findet man erlesen Kunst in seinem Haus. Die Alhambra als seine Eingangshalle nachzubauen, finde ich allerdings etwas schräg.
Ich darf verraten, daß man bei "Poirot and Me" am Anfang ein kleines bißchen eine Träne verdrückt, weil Suchet zu Beginn den Dreh seiner Sterbeszene aus "Curtain" beschreibt. Eine nette Zugabe ist allerdings, daß Suchets "berühmte" Originalliste der kleinen Eigenheiten Poirots, die er vor dem ersten Drehbeginn erstellt hat - und seitdem immer bei sich hatte - als Anhang in seiner Handschrift zu finden ist.
"I do not approve of murder."

Benutzeravatar
Wilfried
Mega-Schreiber
Mega-Schreiber
Beiträge: 544
Registriert: 06.01.2007, 11:07

Re: Neue Filme 2012

Beitrag von Wilfried » 21.11.2013, 14:53

Lieber Mason,

mein Neid bleibt auch nach deiner "Verteidigung" bestehen :o Denn ohne Beziehungen wäre man kaum unter die 200 Glücklichen in diesem "historischen Moment" der Poirot-Story gekommen :!:

Sag mal, bei dem neuen Buch "Poirot & Me" handelt es sich also NICHT um Suchet's angekündigten Photoband sondern um eine "persönliche Abrechnung" von David mit Hercule, right :?: Eine Art von Befreiungsschlag von ihm, n'est-ce pas? Hat er hinter den Kulissen in der Richtung ein paar Äußerungen getan :?: Gibt es einen Arbeitstitel und VÖ-Termin für den Bildband?
"But yes, my friend, it is of a most pleasing symmetry, do you not find it so?"

Benutzeravatar
Mason
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 475
Registriert: 25.03.2008, 12:38

Re: Neue Filme 2012

Beitrag von Mason » 22.11.2013, 20:29

Hallo Wilfried...

Nein, "Poirot and Me" ist kein Bildband. Es finden sich zwar einige Bilder darin, die dürften aber eigentlich bekannt sein. Vielleicht hebt Suchet sich die für sein nächstes Buch auf. Allerdings sind ihm bei den letzten fünf Filmen ( er knipst ja immer während der Dreharbeiten) seine persönlichen Filme in der Post verloren gegangen. Er muß "not amused" gewesen sein. Er fotografiert immer noch "antik" auf richtigem Film, nicht digital.
Aber eine Abrechnung ist es überhaupt nicht! Ganz im Gegenteil, man spürt, daß es ihm richtig leid tut, die Rolle jetzt aufgeben zu müssen. Es ist eher eine sehr liebevolle Erinnerung an eine Figur, die er sehr ins Herz geschlossen hat und die ihm sehr fehlen wird. Allerdings hat er in seiner Präsentation gesagt, daß er sich zu zwei Filmen nochmal hinreißen lassen würde. Er würde Poirot gern fürs Kino drehen. Dafür würde er gern nochmal "The ABC Murder" (weil es seine Lieblingsgeschichte ist) und "The Murder of Roger Ackroyd" (weil er den so schlecht fand) drehen. Sollte sich ein Geldgeber finden, dann würde es zwei Kinofilme geben. "Black Coffee" auf der Bühne lehnt er ab. Das würde er nicht den ganzen Abend im Theater durchstehen. War ihm schon bei der einmaligen Lesung in Chichester zu anstrengend.
Er wurde auch auf das neue Poirot Buch angesprochen, das ja nächstes Jahr erscheinen soll. Seiner Reaktion nach, würde er eine Verfilmung eher ablehnen. Aber wer weiß...

Ohna zu viel zu verraten...wer schon "Curtain" gesehen hat...der heimliche Star ist für mich dieses Mal Hugh Fraser!
"I do not approve of murder."

Benutzeravatar
Wilfried
Mega-Schreiber
Mega-Schreiber
Beiträge: 544
Registriert: 06.01.2007, 11:07

Re: Neue Filme 2012

Beitrag von Wilfried » 23.11.2013, 08:24

Liebe(r) Mason,

So, so...David Suchet ist also mit Poirot noch nicht ganz fertig, wie Du - wie immer bestens unterrichtet - schreibst. Poirot im Kino - das wäre superklasse :!: :!: :D Eine tolle Idee, und "Mord nach Fahrplan" wäre zweifelsohne eine wunderbare Grundlage dafür.

Schade, schade, das mit seinen verloren gegangenen Filmen. Ob wohl "Poirot and Me" auch ins Deutsche übersetzt werden wird? Hast Du in der Richtung was gehört? Aber wahrscheinlich sind unsere deutschen Verlage genauso schläfrig wie unsere Fernseh-Anstalten. :|

Der gute Hugh alias Hastings. Da hat die Maske bei "Curtain" echt ne Bomben-Leistung abgeliefert und er auch :mrgreen:
"But yes, my friend, it is of a most pleasing symmetry, do you not find it so?"

Benutzeravatar
Mason
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 475
Registriert: 25.03.2008, 12:38

Re: Neue Filme 2012

Beitrag von Mason » 23.11.2013, 11:45

Hallo Wilfried,

über eine deutsche Veröffentlichung ist mir nichts bekannt. Da wird sich wohl kein deutscher Verlag erbarmen. Bezüglich eines möglichen Bildbandes werde ich mal anfragen.
In Hinsicht auf die Maske...Suchet hat für "Curtain" 15 Kilo abgenommen. Auch ein Grund, warum "Curtain" zuerst gedreht wurde. Er mußte sich dann den Rest wieder in knappen 2 Monaten anfuttern. Das ist der einzige Film, in dem er Poirot ohne Polster spielt. Er hat erzählt, daß es ein sehr seltsames Gefühl war, zum ersten Mal sein Kostüm zu spüren, weil er ansonsten nur seine Ärmel und die Hosen spürt.
Außerdem hat man Prothesen für die Hände angefertigt, damit man Poirots Athrithis sieht.

Bei dem Auftritt in Dulwich wurde er auch noch gefragt, ob er irgendetwas aus dem Fundus behalten durfte. Ja, er durfte. Er bekam Poirots Ring, seinen Stock, einen Kragen mit Fliege, seine Manschettenknöpfe, Kragenknöpfe und aus den Händen seiner Make-up Spezialistin einen Schnurrbart, gerahmt hinter Glas.
"I do not approve of murder."

Benutzeravatar
Wilfried
Mega-Schreiber
Mega-Schreiber
Beiträge: 544
Registriert: 06.01.2007, 11:07

Re: Neue Filme 2012

Beitrag von Wilfried » 24.11.2013, 18:20

Hallo Mason,
der arme Suchet: sich 15 kg runtergehungert! Da hat er wohl nur Rezepte von Chief-Inspector Japp gekocht :lol: Würde gerne sein Erfolgsrezept kennen lernen - Da hat David eigentlich schon wieder Stoff für ein neues kleines Buch!
Er bekam Poirots Ring, seinen Stock, einen Kragen mit Fliege, seine Manschettenknöpfe, Kragenknöpfe und aus den Händen seiner Make-up Spezialistin einen Schnurrbart, gerahmt hinter Glas.
Wollte mir grad im www Poirot's Ring nochmal ansehen und habe erfahren, dass unser genialer Detektiv sogar die Damenmode zu beflügeln scheint :mrgreen: :

Bild

Und Mason...fiel auch wieder etwas bei diesem Event für Deine "Poirot-Vitrine" ab? Gab es eine Versteigerung einiger Poirot-Devotionalien? Offenbar ist das Kino-Projekt ja so vage, dass man gar nicht mehr alles zusammen lassen will. Aber andererseits, bei David ist Hercule's Ring, Stock etc. ja allerbestens aufgehoben. Wenn nicht, nicht traurig sein - Wie wäre es mit diesem Moustache-Collier? :?:

Bild
"But yes, my friend, it is of a most pleasing symmetry, do you not find it so?"

Benutzeravatar
Mason
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 475
Registriert: 25.03.2008, 12:38

Re: Neue Filme 2012

Beitrag von Mason » 27.11.2013, 14:30

Hallo Wilfried,

das Erfolgsrezept zum Abnehmen? Ganz einfach, Suchets Sohn ist Sportwissenschaftler mit eigener Firma, der auch einen Zweig mit Ernährungswissenschaft betreibt. Der hat seinem Papa mal bestimmtes Essen verboten. Suchet hat erzählt, daß er seinen Sohn in der "Diät-Zeit" nicht geliebt hat. :wink:

Für meine Vitrine ist außer zwei signierten Büchern nichts abgefallen. Die muß ich unbedingt aufräumen, langsam bekomme ich Platzprobleme. Und das "Moustache-Collier"...bei aller Liebe, wirklich nicht mein Geschmack.
"I do not approve of murder."

Benutzeravatar
Mason
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 475
Registriert: 25.03.2008, 12:38

Re: Neue Filme 2012

Beitrag von Mason » 30.11.2013, 12:34

Es gibt von "Curtain" eine neue Ausgabe bei Harper Collins...

Bild
"I do not approve of murder."

Benutzeravatar
Wilfried
Mega-Schreiber
Mega-Schreiber
Beiträge: 544
Registriert: 06.01.2007, 11:07

Re: Neue Filme 2012

Beitrag von Wilfried » 30.11.2013, 22:09

Lieber Mason,
Für meine Vitrine ist außer zwei signierten Büchern nichts abgefallen.
2 signierte Bücher - das ist doch toll, dass dir das gelungen ist bei rund 200 Fans, die auch sicher alle was von Suchet wollten. Kennt er dich schon oder lag es an deiner Charme-Offensive? :D

Ich stimme dir vollkommen zu, chère Mason, das sogenannte Collier ist wirklich nicht besonders hübsch; Kleid oder Handtasche sehen etwas reizvoller aus.
So so, deine "Poirot-Vitrine" ist also schon am Überquellen :?:
"But yes, my friend, it is of a most pleasing symmetry, do you not find it so?"

Antworten