Offizielle Agatha-Christie-Sammlung

Fragen und Gedanken zu den Büchern der Queen of Crime
Benutzeravatar
achim
Häufiger Schreiber
Häufiger Schreiber
Beiträge: 49
Registriert: 22.06.2010, 20:18

Re: Offizielle Agatha-Christie-Sammlung

Beitrag von achim »

Anna6566 hat geschrieben:Na da glaube ich ja nicht dran...
Da hast Du Recht!
Eben wurde mit DHL geliefert: Band 82-84 "Meine gute alte Zeit Band 1-3" zum Schnäppchenpreis von 23,85 Euro. Damit ist die Reihe beendet. Im Begleitschreiben von IP ging man wahrscheinlich noch von 2 Bänden und nicht von dreien aus, da nur von "83 Ausgaben" die Rede ist. Wie auch immer, die Biographie ist wahrlich kein Abo-Bonbon.

Grüße
Achim

Benutzeravatar
Anna6566
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 185
Registriert: 25.06.2009, 13:50

Re: Offizielle Agatha-Christie-Sammlung

Beitrag von Anna6566 »

Obwohl bei mir noch nichts angekommen ist, habe ich schnell "Erinnerung an glückliche Tage" gekauft - bevor die Abonennten die Preise vers.. Nein - Spaß beseite - ich wollte es immer schon mal lesen und es fehlt mir.

Na mal sehen wann meine Bände eintreffen.

Ein schönes Wochenende

Anna

Benutzeravatar
dexter
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 142
Registriert: 27.01.2009, 10:02

Re: Offizielle Agatha-Christie-Sammlung

Beitrag von dexter »

Hallo,
auch ich habe die letzten 3 Bände gestern bekommen. Schade, die fiktiven Bios von Poirot und Marple wären auch nicht schlecht gewesen, aber man kann ja nicht alles haben. Ich bin mit der Sammlung sehr zufrieden und freue mich nun endlich alle Kriminalromane zu besitzen !!! :D

Benutzeravatar
Mason
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 475
Registriert: 25.03.2008, 12:38

Re: Offizielle Agatha-Christie-Sammlung

Beitrag von Mason »

BigBen hat geschrieben:Hallo zusammen,
hat eine(r) von Euch vielleicht die komplette Reihenfolge aller in dieser Sammlung erschienenen Bücher und würde sie freundlichwerweise hier hineinkopieren? Das wäre supernett :wink: ! Habe jetzt Platz für alle Bände, aber irgendwie glaube ich, dass sich das ein oder andere Buch noch nicht dort eingefunden hat. 8)
Das ist ja ein Ding, die Autobiographie in DREI Büchern erscheinen zu lassen. Naja, immerhin sind somit FAST alle Bücher von Agatha Christie in der Sammlung. :P
Sonnige Grüße,
Hallo Big Ben,

bei der letzten dreiteiligen Ausgabe gibt es ein Begleitheft, in dem alle erschienen Bücher in ihrer Reihenfolge aufgelistet sind.
"I do not approve of murder."

BilboBeutlin
Beiträge: 2
Registriert: 25.03.2011, 14:17

Re: Offizielle Agatha-Christie-Sammlung

Beitrag von BilboBeutlin »

Hallo, liebe Runde!

Soll es nun wirklich schon vorbei sein? :( Wie groß war doch die Freude, wenn ein Paket wohlbehalten und pünktlich ankam. Noch größer war die Freude über weitere Ankündigungen und spannend das Ende, da niemand den Umfang der Sammlung wirklich abschätzen konnte. Nach dieser langen Zeit kann ich nur sagen, dass bei mir alles ohne Probleme abgelaufen ist, keine Lieferung defekt war oder nicht ankam. Es war wirklich eine schöne Zeit. Hmm...

Liebe Grüße, BB

Benutzeravatar
Christian
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 501
Registriert: 29.09.2002, 02:00
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Offizielle Agatha-Christie-Sammlung

Beitrag von Christian »

Bei mir ist leider nicht alles glatt gelaufen. Es fing schon damit an, dass die Begrüßungsgeschenke nicht lieferbar waren (nicht so schlimm). Dann bekam ich die Bände meist deutlich später als der Rest hier im Forum. Die Bände 76 und 77 musste ich mehrfach reklamieren. Nach Wochen kam dann eine Ersatzlieferung, nach zwei Wochen sogar noch mal. Und jetzt warte ich auf die Bände 81 bis 84.
Christian Kirsch (Administrator)

Benutzeravatar
Hastings
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 223
Registriert: 25.05.2008, 20:07

Re: Offizielle Agatha-Christie-Sammlung

Beitrag von Hastings »

Bei mir verschwanden so ab Ausgabe 16 (glaub ich) ausnahmslos alle Lieferungen. Das ging dann über 4-5 Monate (inklusive Ersatzlieferungen), danach stellte Hachette von DHL auf Hermes um, und die Sachen kamen immer an (und das sogar recht zeitig).

Die Sache mit der 3teiligen "Guten, alten Zeit" war als Abschluß wirklich eine recht miese Tour, um noch ein paar Euros von den letzten treuen Abonennten einzuziehen, aber man will's ja doch irgendwie komplett haben...

kleeneshasii79
Beiträge: 1
Registriert: 20.10.2011, 09:10

Re: Offizielle Agatha-Christie-Sammlung

Beitrag von kleeneshasii79 »

Hallo, ich bin neu hier.
Ich weiß auch nicht ob meine Frage hier her gehört.

Ich habe eine Agatha Christie Sammler Edition vom Weltbildverlag. Sie wurde 2000-2001 bei Weltbild verkauft.
Im Buch steht folgendes drin:

Lizenzausgabe des Weltbild Verlages mit Genehmigung des Scherz Verlages, Bern & München
Originaltext: 4.50 from Paddington
Copyright © 1957 by Agatha Christie Limited
Einzig berechtigte Übersetzung aus dem Englischen von K. Hellwig
Umschlaggestaltung: Studio Höpfner-Thoma, München


Ich möchte diese Sammler Edition gerne Verkaufen. Kann mir jemand sagen was sie jetzt nach ca. 11 Jahren wert ist??

Grüße kleeneshasii79

Benutzeravatar
Japp
Mega-Schreiber
Mega-Schreiber
Beiträge: 832
Registriert: 20.12.2005, 01:00

Re: Offizielle Agatha-Christie-Sammlung

Beitrag von Japp »

was habt ihr denn so bezahlt für die gesamte Hachet Sammlung nun insgesamt? :?:

Benutzeravatar
mark
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 14.10.2007, 13:03
Kontaktdaten:

Re: Offizielle Agatha-Christie-Sammlung

Beitrag von mark »

kleeneshasii79 hat geschrieben:Hallo, ich bin neu hier.
Ich weiß auch nicht ob meine Frage hier her gehört.

Ich habe eine Agatha Christie Sammler Edition vom Weltbildverlag. Sie wurde 2000-2001 bei Weltbild verkauft.
Im Buch steht folgendes drin:

Lizenzausgabe des Weltbild Verlages mit Genehmigung des Scherz Verlages, Bern & München
Originaltext: 4.50 from Paddington
Copyright © 1957 by Agatha Christie Limited
Einzig berechtigte Übersetzung aus dem Englischen von K. Hellwig
Umschlaggestaltung: Studio Höpfner-Thoma, München


Ich möchte diese Sammler Edition gerne Verkaufen. Kann mir jemand sagen was sie jetzt nach ca. 11 Jahren wert ist??

Grüße kleeneshasii79
Hallo,
Preise kann ich Dir leider auch nicht nennen. Schau mal unter www.abebooks.de bzw. www.zvab.com und suche dort einfach unter "Weltbild Sammlung Christie" mit Jahreszahl. Wenn Du alle hast, wirst Du sicherlich einen Käufer finden, je nach Zustand der Bücher. Aber allzuviel Geld solltest Du nicht erwarten. Weltbild ist von vorneherein kein hochpreisiger Verlag und Christie leider keine hohe Literatur.
Hoffe, konnte etwas weiterhelfen. ;)
"Mit diesem Tee könnte man Schiffsplanken streichen!"

Benutzeravatar
achim
Häufiger Schreiber
Häufiger Schreiber
Beiträge: 49
Registriert: 22.06.2010, 20:18

Re: Offizielle Agatha-Christie-Sammlung

Beitrag von achim »

Japp hat geschrieben:was habt ihr denn so bezahlt für die gesamte Hachet Sammlung nun insgesamt? :?:
ca. 650 Euro

Benutzeravatar
achim
Häufiger Schreiber
Häufiger Schreiber
Beiträge: 49
Registriert: 22.06.2010, 20:18

Re: Offizielle Agatha-Christie-Sammlung

Beitrag von achim »

kleeneshasii79 hat geschrieben:Hallo, ich bin neu hier.
Ich weiß auch nicht ob meine Frage hier her gehört.

Ich habe eine Agatha Christie Sammler Edition vom Weltbildverlag. Sie wurde 2000-2001 bei Weltbild verkauft.
Im Buch steht folgendes drin:

Lizenzausgabe des Weltbild Verlages mit Genehmigung des Scherz Verlages, Bern & München
Originaltext: 4.50 from Paddington
Copyright © 1957 by Agatha Christie Limited
Einzig berechtigte Übersetzung aus dem Englischen von K. Hellwig
Umschlaggestaltung: Studio Höpfner-Thoma, München


Ich möchte diese Sammler Edition gerne Verkaufen. Kann mir jemand sagen was sie jetzt nach ca. 11 Jahren wert ist??

Grüße kleeneshasii79

Hallo,

Weltbild ist nicht unbedingt die erste Adresse für Sammler, das ist eher etwas für Leser. Da die AC-Ausgabe von Weltbild auch nur einen Bruchteil der AC-Werke beinhaltet, schätze ich, dass man dafür je nach Zustand und Glück zwischen 30 cent und einem Euro je Einheit erzielen kann. In einem Gebrauchtwarenhof in meiner Nähe stehen da immer wieder mehrere Bände herum, Stückpreis 50 cent. Und die gehen nicht gerade wie geschnitten Brot weg.

Viele Grüße
Achim

Benutzeravatar
Anna6566
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 185
Registriert: 25.06.2009, 13:50

Re: Offizielle Agatha-Christie-Sammlung

Beitrag von Anna6566 »

achim hat geschrieben:
Japp hat geschrieben:was habt ihr denn so bezahlt für die gesamte Hachet Sammlung nun insgesamt? :?:
ca. 650 Euro
Aber was ist das schon gegen das gute Gefühl, die Werke der Meisterin endlich geordnet und vollständig zu besitzen.

Liebe Grüße

Anna

Benutzeravatar
mark
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 14.10.2007, 13:03
Kontaktdaten:

Re: Offizielle Agatha-Christie-Sammlung

Beitrag von mark »

Aber was ist das schon gegen das gute Gefühl, die Werke der Meisterin endlich geordnet und vollständig zu besitzen.
Jetzt weißt Du, wie ich lebe - unzählige Verlage, Auflagen in Kisten und Kistchen, :lol: :lol:
"Mit diesem Tee könnte man Schiffsplanken streichen!"

Benutzeravatar
Japp
Mega-Schreiber
Mega-Schreiber
Beiträge: 832
Registriert: 20.12.2005, 01:00

Re: Offizielle Agatha-Christie-Sammlung

Beitrag von Japp »

na für mich würde eh nur in frage kommen, eine sammlung der englischen ausgaben zu haben.
von dem deutschen gewurstel da halt ich nicht viel, der eine übersetzt so, der andere so.

Antworten